header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
01 polizeinews

Polizeirevier Magdeburg: Verkehrsunfall mit verletzter Fahrradfahrerin


Mittwoch, den 3. Juli 2019


Am Dienstag, gegen 16:00 Uhr, ereignete sich in der Magdeburger Altstadt ein Verkehrsunfall. Eine Fahrradfahrerin wurde hierbei schwer verletzt.

Der 44-jährige Fahrer eines VW befuhr die Erich-Weinert-Straße und beabsichtigte nach links in die Einmündung zum AMO Kulturhaus einzubiegen. Eine 56-jährige Fahrradfahrerin befand sich ebenfalls in der Erich-Weinert-Straße auf der rechten Seite des dortigen Radweges. Als der VW-Fahrer in die Einmündung fuhr missachtete er die Vorfahrt der Radfahrerin, wodurch es zur Kollision kam. Die 56-jährige stürzte, wurde hierbei verletzt und im Anschluss zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

In den vergangen Tagen kam es im Stadtgebiet von Magdeburg vermehrt zu Unfällen mit verletzten Fahrradfahrenden. Die Polizei möchte an dieser Stelle an die Wichtigkeit eines Fahrradhelmes erinnern. Durch das Tragen eines Helmes werden zwar keine Unfälle verhindert, aber die Risiken schwerer Kopfverletzungen können verringert werden.