header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
VKU Ochtmersleben

Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Dienstag, den 19. Januar 2021


Vorfahrt nicht gewährt (Foto/Polizei)

Ochtmersleben, 18.01.2021 22:30 Uhr

In Ochtmersleben befuhr ein 18-Jähriger Fahrer eines PKW die Otto-Grotewohl-Straße in Richtung Drackenstedter Weg. Dabei muss er die Bahnhofstraße überqueren und die Vorfahrt gewähren, die dort durch Verkehrszeichen geregelt wird. Das hatte der junge Mann vergessen, so dass es zur Kollision mit dem von rechts auf der bevorrechtigten Straße kommenden PKW kam. Der 55jähriger Fahrer des PKW wurde dabei leicht verletzt. Beide PKW wurden dabei beschädigt.


Unfallflucht

Blumenberg, 19.01.2021 10:00 Uhr

In Blumenberg wurde auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters durch Zeugen beobachtet, wie ein PKW beim Einfahren gegen einen anderen fuhr. Die 64-Jährige Fahrerin stieg aus und ging einkaufen. Als sie den Markt wieder verließ, wollte die Frau wegfahren, was von den Zeugen verhindert wurde. Die Polizei wurde verständigt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.


Verwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen

Eilsleben, 18.01.2021, 21:00 Uhr

Aus einer Personengruppe am Bahnhof heraus wurden fremdenfeindliche Parolen skandiert und unter anderem der „Hitlergruß“ gezeigt. Die Personen fuhren dann mit der Bahn in Richtung Magdeburg. Die Bundespolizei konnte drei Tatverdächtige beim Verlassen des Zuges in Magdeburg feststellen. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. (Siehe auch https://www.magdeburger-news.de?c=20210119143024&ref=share)


 
Defekter Motorroller geklaut

Belsdorf, L 40  17. bis 18.01.2021

Aufgrund eines technischen Defekts musste der Motorroller der Marke „KYMCO“ in blau an der L 40 zwischen der Raststätte Alleringersleben und Belsdorf abgestellt werden. Als am 18.01. der Roller abgeholt werden sollte, war er nicht mehr dort. Besondere Merkmale des Fahrzeugs sind der nagelneue Vergaser und leicht abstehendes Zündschloss. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und der Roller zur Fahndung ausgeschrieben. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.