header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Brand WZL

Polizeirevier Bördekreis: Brandstiftung in Klein Wanzleben

Freitag, den 15. Januar 2021

Zuckerdorf Klein Wanzleben, 14.01.2021 

In Klein Wanzleben wurde gegen am 15. Januar gegen 00:10 Uhr von zwei männlichen Personen Rauch festgestellt, der aus einem Dachstuhl eines Hauses in der Alten Hauptstraße drang. Sie hielten ihr Fahrzeug, weckten die zwei Bewohner des Hauses und die Feuerwehr wurde alarmiert. Der Brand des Dachstuhls konnte zügig gelöscht werden. Die informierte Polizei war am Abend zuvor bereits wegen eines Feuers in Klein Wanzleben gewesen, weil dort ein 43-Jähriger Mann ein Kleidungsstück in der Wohnung seiner Ex-Partnerin angezündet hatte. Sie hatte den Pullover in der Badewanne löschen können und den Sachverhalt gemeldet. Zu dieser Person befragt, gaben die beiden Bewohner des Hauses in der Alten Hauptstraße an, dass der 43-Jährige am späten Abend auch bei ihnen war und sich ein Fahrrad geborgt hatte. Daraufhin wurde die Anschrift der Ex Partnerin nochmals überprüft. 

Das Mehrfamilienhaus war nicht verschlossen, so dass die Beamten sich umsehen konnten. Instinktiv sahen sich die Beamten auch den Dachboden an. Beim Öffnen der Einschubtreppe quoll ihnen Rauch entgegen. Mit dem Bordfeuerlöscher konnte der Brandherd auf dem Dachboden vorerst abgelöscht werden. Die informierte Feuerwehr löschte dann die Brandstelle endgültig. Verletzt wurde bei allen Bränden niemand. Es wurde im Bereich der Gemeinde Wanzleben nach dem tatverdächtigen Mann gefahndet. Er meldete sich im Laufe des Vormittags beim Polizeigebäude in Wanzleben und wurde dort vorläufig festgenommen. Die polizeilichen Maßnahmen dauern derzeit noch an. 

Fotos/Polizeirevier Börde