header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
stendal

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Mittwoch, den 30. Dezember 2020


Flucht mit dem Moped endet zu Fuß auf dem Acker

Bismark, 30.12.2020, 00:03 Uhr

Ein Mopedfahrer weckte die Aufmerksamkeit einer Streife in der Breiten Straße in Bismark. Von den Anhaltesignalen für eine Verkehrskontrolle wollte der Fahrer aber offensichtlich nichts wissen. Der Fahrer erhöhte seine Geschwindigkeit und versuchte mehrfach, durch waghalsige Fahrmanöver einer Kontrolle zu entkommen. Nachdem der Fahrer dann versuchte, zu Fuß schneller als die Polizei zu sein, endete die Nacheile auf einem Acker. Der 17-Jährige Fahrer stand unter Einfluss von Cannabis und musste mit zur Blutprobenentnahme. Sein Führerschein bleibt vorerst bei der Polizei, ebenso die aufgefundenen Betäubungsmittel. Den jungen Mann erwartet jetzt ein Strafverfahren.

 
Mehrere Rehe kreuzen die Fahrbahn

B189, Seehausen/A.-Wittenberge, 30.12.2020, 03:10 Uhr

Eine 25-Jährige Fahrerin eines Mercedes befand sich auf der Bundesstraße 189 in Richtung Witttenberge. Kurz vor der Abfahrt Eickerhöfe überquerte plötzlich vor ihr ein Sprung Rehe die Fahrbahn. Trotz Gefahrenbremsung kam es zum Zusammenstoß mit einem der Wildtiere. Das Reh verletzte sich schwer und musste durch Polizeibeamte von seinen Leiden erlöst werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.