header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
stendal

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Mittwoch, den 12. August 2020


Kriminalitätsgeschehen

Versuchte Betrugsmasche bei Seniorin

Bismark, 11.08.2020, 16.00-16.30 Uhr

Zu einem versuchten Betrug zum Nachteil einer 83-Jährigen Seniorin kam es am 11.08.2020 in einem Ortsteil von Bismark. Die Seniorin erhielt einen Anruf, in welchem sich die Anruferin als Verwandte zweiten Grades vorstellte und um Geld für den Kauf einer Wohnung bat. Darauf ging die Seniorin glückerweise nicht ein und die Anruferin beendete das Gespräch. Die ältere Dame informierte daraufhin ihrem Sohn von der Begebenheit und es folgte tatsächlich noch ein weiterer Anruf, welchen der Sohn annahm. Hier konnte der Anrufer jedoch nicht auf gezielt gestellte Fragen des Sohnes antworten und die Betrugsmasche wurde offensichtlich. Da der Anrufer an dem couragierten Sohn scheiterte wurde das Gespräch beendet. Auch eine Nachfrage bei der entfernten Verwandtschaft ergab, dass diese mit dem Anruf nicht in Verbindung stand.

Ein finanzieller Schaden konnte für die Seniorin abgewendet werden, hilfreich war in diesem Fall, dass sie Angehörige informierte, die ihr hilfreich zur Seite standen.

 
Versuchter Enkeltrick

Osterburg, 11.08.2020, 15.30 Uhr

Bei einer 88-Jährigen Seniorin meldete sich eine männliche Person und gab vor, einen Unfall gehabt zu haben und er benötige jetzt Geld dafür. Die Seniorin antwortete hierauf, er möge sich doch an seinen Vater wenden, wenn er Geld benötige. Daraufhin wurde aufgelegt. Ein Schaden entstand glücklicherweise nicht.

 
Diebstahl eines Versicherungskennzeichens

Osterburg, Bismarkeer Straße, 09.08.2020, 15.00-17.00 Uhr

Der Geschädigte stellte gegen 15.00 Uhr sein Kleinkraftrad Simson in Neukirchen ab, um dort einen Spaziergang zu machen. Zu diesem Zeitpunkt befand sich das Versicherungsschild noch am Kleinkraftrad. Gegen 17.00 Uhr stellte er in Osterburg fest, dass durch unbekannte Täter das Versicherungsschild „409LSR“ vom Krad abgeschraubt und entwendet wurde.

Sachdienliche Hinweise werden im Polizeirevier Stendal unter Tel. 03931 / 685 292 oder in jeder anderen Polizeidienststelle entgegen genommen.

 
Verkehrsgeschehen

Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Hansestadt Osterburg, Blumenstraße, 11.08.2020, 12.30 Uhr

Die Geschädigte stellte ihren PKW Ford auf einem Parkplatz in der Blumenstraße ab. Als sie gegen 12.30 Uhr wieder zurückkam, stellte sie an der vorderen linken Fahrzeugseite Beschädigungen fest. Ein Verursacher meldete sich bisher nicht.


Geschwindigkeitskontrolle

B188, Bindfelde - Miltern, 11.08.2020, 13.40 - 20.40 Uhr

In der Zeit von 13.40-20.40 Uhr wurde auf der B188 im Bereich des Ausbaus eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Hierbei wurden 2140 Fahrzeuge gemessen. Es wurden dabei 174 Verstöße (111 Verwarngeld, 63 Bußgeld, davon 5x Fahrverbot) festgestellt. Der schnellste PKW-Fahrer war mit 175 km/h bei erlaubten 100 km/h unterwegs, der schnellste LKW mit 90 km/h bei erlaubten 60 km/h.