header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
stendal

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Sonntag, den 21. Juni 2020


Diebstahl

Hansestadt Stendal, Arnimer Straße, 12.06.2020, 22:00 Uhr bis 13.06.2020, 20:00 Uhr

Am 20.06.2020 erschien der Geschädigte im Polizeirevier Stendal und erstattete Strafanzeige. Demnach entwendeten bislang unbekannten Täter im oben genannten Tatzeitraum in der Arnimer Straße 24 in Stendal sein Fahrrad. Das Mountainbike der Marke „Cube“ wurde durch die Tochter des 41-jährigen Geschädigten am 12.06.2020 im Gemeinschaftsfahrradkeller eines Mehrfamilienhauses abgestellt und mittels Kettenschloss gesichert. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, das Fahrrad zur Fahndung ausgeschrieben. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,00 €.

 Sachbeschädigung

Hansestadt Havelberg, Schulstraße, 19.06.2020, 22:52 Uhr

Durch bislang unbekannte Täterschaft wurde zur oben genannten Tatzeit in der Schulstraße der Hansestadt Havelberg der rechte Außenspiegel von einem am Fahrbahnrand abgestellten PKW Ford in der Farbe blau beschädigt.


Verkehrsgeschehen

Hansestadt Seehausen, Arendseer Straße, 19.06.2020, 16:00 Uhr

Durch Zeugen wurde bekannt, dass ein 32-jähriger Beschuldigter zur oben benannten Tatzeit einen PKW im öffentlichen Straßenverkehr führte, ohne im Besitz der hierfür erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein. Der Beschuldigte, welcher zum Tatzeitpunkt unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln gestanden haben soll, wurde kurze Zeit später durch die eingesetzten Polizeibeamten an seiner Wohnanschrift angetroffen. Der PKW Audi, welchen der Beschuldigten nach Zeugenangaben geführt haben soll, ist weder zugelassen noch pflichtversichert. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und eine Blutprobenentnahme durchgeführt.

Hansestadt Stendal, Friedrich-Ebert-Straße, 19.06.2020, 18:00 Uhr

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle reagierte bei einem 27-jährigen Fahrzeugführer ein Betäubungsmittel-Schnelltest positiv auf die Einnahme von berauschenden Mitteln. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.


Verkehrsunfall mit Personenschaden

Stadt Bismark, Breite Straße, 20.06.2020, 11:58 Uhr

Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr eine 34-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem PKW VW Golf in der Ortslage Bismark die Breite Straße in Richtung Döllnitzer Straße. Auf Höhe der Hausnummer 42 musste sie an einer Fahrbahnverengung aufgrund eines entgegenkommenden PKW verkehrsbedingt halten. Eine 19-jährige Fahrzeugführerin, welche sich mit ihrem PKW VW Beetle unmittelbar hinter der 34-Jährigen befand, bemerkte dies zu spät, sodass es zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen kam. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die 34-Jährige sowie deren 31-jähriger Beifahrer klagten im Anschluss über Nackenschmerzen. Die 34-Jährige wurde zur weiteren Untersuchung ins Johanniter-Krankenhaus nach Stendal verbracht.

Stadt Tangerhütte, Schönwalder Straße, 20.06.2020, 14:12 Uhr

Bei einem 51-jährigen Fahrzeugführer ergab ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 1,45 Promille. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, eine Blutprobenentnahme durchgeführt. Der Führerschein des Beschuldigten wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt.

Hansestadt Osterburg, Breite Straße, 20.06.2020, 14:14 Uhr

Zeugen beobachteten einen 27-Jährigen dabei, wie dieser mit einem PKW VW in Osterburg die Breite Straße befuhr und diesen vor einem Wohnhaus abstellte. Durch die eingesetzten Polizeibeamten konnte der Beschuldigte vor Ort festgestellt werden. Der Beschuldigte ist nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis. Am PKW waren nicht für diesen ausgegebene Kennzeichentafeln angebracht. Der PKW ist weder zugelassen noch pflichtversichert. Die Kennzeichentafeln wurden sichergestellt, ein Strafverfahren eingeleitet.

Klietz, Rathenower Straße, 20.06.2020, 22:15 Uhr

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr nach derzeitigem Ermittlungsstand in der Ortslage Klietz die Rathenower Straße in Richtung Mahlitzer Weg, als er beim Durchfahren einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit einem Straßenschild kollidierte. Im Anschluss verließ der Fahrzeugführer unerlaubt die Unfallstelle. Durch die eingesetzten Polizeibeamten konnte in der Ortslage Klietz ein abgestellter PKW mit Unfallschäden festgestellt werden, welche vermutlich vom Unfallort stammen. Der PKW war verschlossen, Personen waren nicht vor Ort. Die polizeilichen Ermittlungen dauern gegenwärtig an.

Geschwindigkeitskontrollen im Landkreis Stendal, vom 19.06.2020 bis 21.06.2020

Im Zeitraum vom 19.06. bis 21.06.2020 wurden zu verschiedenen Zeiten Geschwindigkeitskontrollen im Landkreis Stendal durchgeführt. Die Messungen erfolgten auf der Bundesstraße 189 (Bereich Lüderitz), der Bundesstraße 107 (Bereich Schönhausen), der Fontanestraße (Ortslage Schönhausen), der Hauptstraße (Ortslage Walsleben) sowie der Lüderitzer Straße (Ortslage Tangermünde). Es wurden insgesamt 31 Verkehrsverstöße festgestellt.