header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
jerichowerland

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 20. Juli 2020


Verkehrsunfall

19.07.2020, ca. 4:30 Uhr, Gommern OT Leitzkau, B184

Am Sonntagmorgen kam es auf der B184 zwischen Gommern und dem Abzweig Leitzkau zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines VW Passat war auf dem Weg von Gommern in Richtung Zerbst. In einer Rechtskurve kam der Fahrer aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab, lenkte gegen und kam demzufolge nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier überschlug sich der Pkw im angrenzenden Feld und kam zum Stehen. Der 32-Jährige Fahrer verletzte sich leicht. Am Pkw entstand Totalschaden.

 
Sachbeschädigung durch Graffiti

19.07.2020, Elbe-Parey OT Güsen

Unbekannte haben in der Nacht vom Samstag zum Sonntag an einem Wohnhaus in der Fontanestraße Graffiti an die Hauswand aufgetragen. Die rote Farbe wurde auf einer Fläche von etwa einem halben Quadratmeter auf die Wand gemalt.

 
Sachbeschädigung

19.07.2020, Loburg

Vermutlich haben die gleichen jungen Männer, die Samstagnacht dabei beobachtet wurden, wie sie ein Hakenkreuz am Rathaus angebracht hatten, weitere Graffiti im Bereich des Marktplatzes aufgetragen. Sowohl am Kriegerdenkmal als auch an einer weiteren Seite des Rathauses wurden verschiedene Schriftzüge festgestellt. Es handelte sich hier auch um graue Farbe, weshalb ein Zusammenhang nicht ausgeschlossen wird. 

 
Verkehrsunfall mit verletzter Person

19.07.2020, ca. 21:00 Uhr, Genthin

Die Fahrerin eines Fords befuhr gestern Abend die unbefestigte Straße in Richtung des Kieswerks. Sie wollte einem Schlagloch ausweichen und verlor dadurch die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Mit etwa 40 km/h kam sie ins Schlingern und stieß gegen einen Zaunpfahl. Die 18-Jährige Fahrerin wurde dabei leicht verletzt, die anderen drei Insassen blieben unverletzt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit.

 
Eigentümer Fahrrad gesucht

01.07.2020, Biederitz OT Heyrothsberge

Am frühen Morgen des 01. Juli 2020 konnten Zeugen beobachten, wie eine unbekannte männliche Person ein Fahrrad in der Biederitzer Straße in Heyrothsberge ablegte und den Ort verließ. Das weiße Mountainbike des Herstellers MERIDA wurde von der Polizei sichergestellt. Bei dem Fahrrad konnte festgestellt werden, dass die Ident Nummer herausgeschliffen wurde. Demnach ist eine Eigentümerermittlung sehr schwierig. Die Polizei sucht den Eigentümer dieses Rades. Hinweise werden von der Polizei in Burg 03921/920-0 entgegen genommen.

(Foto: MTB Merida)