header-placeholder


image header
image
dts image 17389 ohicmehdgf

Wirtschaft-News: Stur deutsch! Ukrainischer Botschafter für leichtere Anerkennung von Abschlüssen


veröffentlicht am 12. Oktober 2023

Foto: Botschaft der Ukraine (Archiv)
Berlin (dts Nachrichtenagentur/MDN) - Die Ukraine verhandelt derzeit mit den deutschen Landesregierungen, um die Anerkennung von Berufsausbildungen zu erleichtern. 
"Ist es notwendig, dass ein ausgebildeter Lehrer aus der Ukraine Deutschkenntnisse auf dem Level C1 vorweisen muss, um in der Integrationsklasse als Zweitlehrer zu arbeiten? 
Oder dürfte es auch B2 oder B1 sein?", sagte der ukrainische Botschafter Oleksii Makeiev dem "Tagesspiegel" (Donnerstagausgabe). 

"Es ist typisch deutsch, solchen Regeln stur zu folgen."

In Bezug auf die Zurückhaltung von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), was die Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern angeht, erklärte Makeiev: "Angst ist kein guter Begleiter bei wichtigen Entscheidungen." 
Was die Sorge angeht, mit den Waffen könnte russisches Territorium angegriffen werden, argumentierte er: "Wenn Bedenken geäußert werden, sagen wir: Wenn Sie nicht wollen, dass wir Russland mit diesem System angreifen, dann können wir das versichern."





Text / Foto: dts / MDN