header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Polizeiauto web R by Uwe Schlick pixelio 400

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Mittwoch, den 21. April 2021


Leicht verletzt

Osterburg, 20.04.2021, 14:15 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 9 wurde am Dienstagnachmittag eine 61-Jährige Opel-Fahrerin leicht verletzt. Eine 60-Jährige Opel-Fahrerin befuhr die Landesstraße 9 aus Richtung Krevese kommend in Richtung Osterburg. An der Kreuzung zur Bundesstraße 189 hielt diese vorschriftsmäßig an der Haltlinie an. Die 60-Jährige fuhr in der weiteren Folge an, musste jedoch verkehrsbedingt erneut anhalten. Dies bemerkte die hinter ihr fahrende 61-Jährige Opel-Fahrerin zu spät und fuhr auf den Opel der 60-Jährigen auf. Dabei verletzte sich die 61-Jährige leicht und wurde in das Krankenhaus Seehausen verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 
Aufgefahren

Stendal, 20.04.2021, 14:59 Uhr

Zu einem Auffahrunfall kam es am Dienstagnachmittag auf dem Südwall. Eine 50-Jährige Mitsubishi-Fahrerin befuhr den Südwall in Richtung Tangermünder Tor, als sie verkehrsbedingt bremsen musste. Dies bemerkte ein hinter ihr fahrender 62-Jähriger Benz-Fahrer zu spät und fuhr auf den Mitsubishi auf. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 
Unter Drogeneinfluss

Tangermünde, 21.04.2021, 07:19 Uhr

Während der Streifentätigkeit kontrollierten Polizeibeamte einen 35-Jährigen VW-Fahrer auf der Notpforte. Drogentypische Ausfallerscheinungen veranlassten die Beamten zu einem Drogenschnelltest vor Ort. Der Test reagierte positiv auf die Einnahme von Amphetaminen. Es folgte eine Blutprobenentnahme und die Untersagung der Weiterfahrt. Gegen den 35-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

 
Geschwindigkeitskontrolle

Stendal, 21.04.2021

Auf der Bundesstraße 188 zwischen der Lüderitzer Straße und der Heerener Straße wurden am Mittwochvormittag Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Dabei wurden 1328 Kraftfahrzeuge ins Visier genommen. 43 Geschwindigkeitsverstöße konnten festgestellt werden, davon 14 Bußgelder. Der schnellste Pkw wurde bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 100 km/h mit 144 km/h gemessen.