header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image

Veranstaltungen

AUSSTELLUNGEN

26. Mai27. Mai28. Mai29. Mai30. Mai31. Mai01. Juni02. Juni
Veranstaltungen vom Mittwoch, 22. Mai 2019

Führungen/Museum:

11:00 - Hun­dert­was­ser­haus "Die Grü­ne Zi­ta­del­le": Füh­run­gen in der Grü­nen Zi­ta­del­le - Mo.-Fr. 11 / 15 / 17 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr stündlich; Preis: 8 EUR, erm. 7 EUR

12:30 - Gruson-Gewächshäuser: Botanische Mittagspause - In der botanischen Mittagspause werden Ihnen in einer halbstündigen Kurzführung die aktuellen Besonderheiten vorgestellt. Das können seltene Blüh-Ereignisse sein, aber auch Fruchtentwicklung, Neupflanzungen oder unscheinbare Blüten.

12:30 - Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen: Kunstpause - Führung in einer der Ausstellungen des Kunstmuseums; Preis: 2 EUR

14:00 - Magdeburger Dom: Öffentliche Domführung - Mo.-Do./Sa. 14 / 16 Uhr, Fr. 14 Uhr, So. u. an kirchlichen Feiertagen 11.30 / 14 Uhr; Preis: 6 EUR, erm. 4 EUR

15:00 - Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen: Kunst mit Kindern - für kleine Kunstpiraten und neugierige Farbmäuse ab 5 Jahren

Musik/Konzert:

19:30 - Querstyle: Arizona Men - Ihre Lieder sind humorvoll und ironisch, tiefgründig und weitschauend; sie erzählen vom rauen Alltag, vom bittersüßen Leben.

19:30 - Theater Grüne Zitadelle: Rudelsingen – Das Mitsingkonzert - Ein Beamer strahlt jeweils die Texte an die Leinwand, die Rudelsänger werden mit Playbacks, Klavier und Gesang begleitet. Von Abba bis Udo Jürgens, von Karat und Puhdys bis Pink Floyd, dazu Volkslieder und Schlager - für jeden ist etwas dabei.

Kabarett/Theater:

11:00 - Opern­haus: Raus aus dem Haus - Kin­der­oper von Da­vid Wag­ner: Mit viel Witz und Leich­tig­keit er­zählt die Oper für ganz Klei­ne ei­ne Ge­schich­te vom Hin­aus­ge­hen, Aben­teu­er Er­le­ben und Heim­keh­ren. Ab 3 J.

19:30 - Africambo Lodge im Zoo: Zoo Theater: Hennys erotisches Tierleben - Ein Mondscheinspaziergang durch den Zoo mit Ines Lacroix beleuchtet das tierische Liebesleben von Männchen und Weibchen in fremden Gehegen und heimischen Schlafzimmern. Preis: 25 EUR

19:30 - Magdeburger Dom: Tagebuch eines Wahnsinnigen - Theaterstück von Werner Buhss nach Nikolai Gogol
Gogols satirisches Psychogramm einer Beamtenseele mit Schauspieler Christoph Förster und Regisseur David Czesienski

19:30 - Schauspielhaus: Bezahlt wird nicht! - Der italienische Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger Dario Fo erzürnte mit dieser sozialkritischen aber hochkomischen Farce über zivilen Ungehorsam das Italien der späten 1970er Jahre und wurde mehrfach auf der Bühne festgenommen.

20:00 - Kabarett "Magdeburger Zwickmühle": Aufs Spiel gesetzt - Marion Bach, Heike Ronniger, Hans-Günther Pölitz fragen sich "Ist das Leben nicht ein großes Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel?" Für die Einen ein Brettspiel. Für die Anderen ein Gesellschaftsspiel. Wer Glück hat und vielleicht gut mogeln kann, gewinnt.

Kino/Studiofilme:

15:00 - St­udiokino: Breakthrough – Zurück ins Leben - Als John, der Adoptivsohn von Joyce Smith, auf dem Missouri Lake ins Eis einbricht, scheint alles verloren. Doch, obwohl John leblos darliegt, weigert sich Joyce, ihn aufzugeben. Ihr starker Glaube inspiriert alle Menschen in ihrem Umfeld, für John zu beten, trotzdem ähnlich gelagerte Fälle und medizinische Prognosen gegen eine Genesung sprechen.

15:30 - Moritzhof: Rembrandt … Exhibition on Screen (OmU) - Mit exklusiven Einblicken in die Ausstellungsvorbereitungen der Londoner National Gallery und dem Amsterdamer Rijksmuseum, verwoben mit der Lebensgeschichte des Malers, zeigt „Rembrandt” den großen Künstler und gleichsam den Mann hinter seinem Ruf.

16:15 - Moritzhof: Das Familienfoto - Die drei Geschwister Gabrielle, Elsa und Mao könnten unterschiedlicher kaum sein. Da haben ihre getrennt lebenden Eltern ganze Arbeit geleistet. Als der Großvater stirbt, ist die in alle Winde verstreute Familie gezwungen, sich zusammen zu raufen.

17:00 - Moritzhof: Under the Tree - Die dichte Erzählung um streitende Nachbarn und eine Ehekrise im isländischen Idyll ist vollgepackt mit bittersüß-schwarzem Humor. Ein Paradestück des jungen und innovativen europäischen Arthouse-Kinos. Mehr anzeigen

17:00 - Studiokino: Nur eine Frau - Ein Mann erschießt eine junge Frau auf offener Straße. Drei Schüsse aus nächster Nähe. Die Kugeln treffen sie ins Gesicht. Die Frau ist seine Schwester. Ein Mord »im Namen der Ehre«. In ihrem aufrüttelnden Drama zeigt Regisseurin Sherry Hormann die Hintergründe dieses realen Frauen-Schicksals im Berlin unserer Tage.

17:30 - Moritzhof: Stan & Ollie - Stan Laurel und Oliver Hardy, das beliebteste Komiker-Duo der Welt, befindet sich 1953 auf Tour durch Großbritannien. Es gelingt ihnen zu begeistern, doch die Gespenster ihrer Vergangenheit holen sie ein und stellen ihre Freundschaft auf die Probe.

18:15 - Moritzhof: Das Ende der Wahrheit - Martin Behrens, Zentralasien-Experte beim Bundesnachrichtendienst, ist sich sicher, durch seine Arbeit einen Beitrag zur Wahrung der nationalen Sicherheit zu leisten. Doch nach einem brutalen Anschlag auf ein Münchner Restaurant wachsen Zweifel ...

19:00 - Moritzhof: Das Familienfoto - Die drei Geschwister Gabrielle, Elsa und Mao könnten unterschiedlicher kaum sein. Da haben ihre getrennt lebenden Eltern ganze Arbeit geleistet. Als der Großvater stirbt, ist die in alle Winde verstreute Familie gezwungen, sich zusammen zu raufen.

19:30 - Moritzhof: Stan & Ollie - Stan Laurel und Oliver Hardy, das beliebteste Komiker-Duo der Welt, befindet sich 1953 auf Tour durch Großbritannien. Es gelingt ihnen zu begeistern, doch die Gespenster ihrer Vergangenheit holen sie ein und stellen ihre Freundschaft auf die Probe.

19:30 - St­udiokino: Der Boden unter den Füßen - Lola hat die 30 noch nicht erreicht, ist aber als Unternehmensberaterin und auch sonst souveräne moderne Frau voll in der Erfolgsspur. Doch an Lola kommt keiner ran. Auch weil niemand erfahren soll, dass sie eine ältere Schwester hat, Conny, die mit psychischen Störungen zu kämpfen hat und nie einen Schritt vor ihre Wohnung setzt. Damit kann Lola umgehen. Als Conny jedoch einen Suizidversuch unternimmt, sieht auf einmal alles anders aus.

20:00 - CinemaxX: Männerabend: John Wick Kapitel 3 - Der dritte Teil der Action-Kultreihe mit Keanu Reeves macht da weiter, wo Teil 2 mit dem Eklat im Hotel Continental endete. Das heißt: John gegen den Rest der Welt!

20:00 - Studiokino: MittwochsPreview: Edie – Für Träume ist es nie zu spät - Gefühlvolles, auch humorvolles Drama um eine über 80-Jährige, die sich einen Lebenstraum erfüllen und den Berg Suilven in den schottischen Highlands besteigen will.

20:15 - Moritzhof: Greta - Frances findet eine Handtasche in der New Yorker U-Bahn und bringt sie der Besitzerin, der eleganten Witwe Greta, nach Hause. Das Schicksal scheint zwei einsame Seelen zusammengeführt zu haben. Doch Greta legt Handtaschen nur als Köder aus.

Party/Disco:

17:00 - Hotel Ratswaage: Happy Hour - Jeden Tag von 17 bis 19 Uhr Getränke zum halben Preis. 

18:00 - Restaurant Elbdampfer: Happy Hour - Täglich von 18 bis 20 Uhr jeder Cocktail nur 4,90 EUR.

19:00 - Moonlight: Cocktail Tag - Immer mittwochs gibt’s alle Cocktails für nur 3,90 EUR.

... und außerdem:

14:00 - Kinder- & Familienzentrum EMMA: Lebensmittel-retten-Magdeburg-Einweisung - Infoveranstaltung zum Projekt. Werdet Lebensmittelretter!

14:30 - Stadtteilbibliothek Flora-Park: Literarischer Stammtisch - Die Stadtbibliothek im Flora-Park lädt alle interessierten Leser zu einem Literaturaustausch ein.

15:00 - Kinder- & Familienzentrum EMMA: Krabbelgruppe - Die offene Krabbelgruppe bietet Raum für Eltern mit Babys von 0-1 Jahr zum Austausch, Gesprächen und den ersten Kontakten für die kleinen, kostenfrei, ohne Anmeldung.

16:00 - KOBES Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen: Treffen der Selbsthilfegruppe "Gefühlswelten"-Borderline

17:00 - Stadtbibliothek Magdeburg: Prof. Dr. Thorsten Unger: Ernst Toller. Dramatiker und Publizist der Zwischenkriegszeit. - Nach dem Dichter Ernst Toller ist in Magdeburg eine Straße benannt. Prof. Dr. Thorsten Unger vom IGER der Otto-v.-Guericke Universität ist ein ausgewiesener Kenner und Herausgeber seiner Werke. Der Vortrag ist eine Würdigung zum 80. Todestag Tollers. VORTRAG

18:00 - Kulturhistorisches Museum: Reformstadt der Moderne - "Gartenstadt-Kolonie Reform" - Vortrag von Dr. Michael Stöneberg

19:00 - Evangelische Studierendengemeinde Magdeburg: Hinter Gittern - aus dem Alltag einer Gefangenenseelsorgerin - Im Rahmen des wöchentlichen Themenabends erzählt Pfarrerin Jana Büttner aus der Justizvollzugsanstalt Burg Madel aus ihrem Berufsleben. VORTRAG

19:15 - Mangalayoga: Meditation - MAM MantraAtemMeditation mit Mangala; bitte anmelden: (0391) 555 76 13

20:00 - Forum Gestaltung: Magdeburger reden über Kultur - Das Bauhaus gibt es nicht - Buchvorstellung und Gespräch mit Wulf Herzogenrath, dem Verleger Alexander Wewerka und dem Kunsthistoriker Norbert Eisold

20:15 - Thalia im Allee-Center: Lesung mit Hera Lind - Mit selbstironischem Augenzwinkern erzählt Lind die schönsten Geschichten ihrer erfolgreichen Romane und Anekdoten aus ihrem turbulenten Leben. Aber auch die Schicksale anderer bewegt die Autorin, wie ihre jüngsten Tatsachenromane beweisen. Eintritt: 15 EUR

Themen: