header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image

Veranstaltungen

AUSSTELLUNGEN

26. Mai27. Mai28. Mai29. Mai30. Mai31. Mai01. Juni02. Juni
Veranstaltungen vom Sonntag, 19. Mai 2019

Märkte/Messen/Feste:

08:00 - Hafen-Petriförder: Fischmarkt - Frischer Fisch aus der Region, Textilien, allerlei Gebrauchtwaren

09:00 - Un­te­re Sied­lung (39122 Magdeburg): Sied­lungs­floh­markt - Al­tes, An­ti­kes und Ge­brauch­tes; Un­te­re und Obe­re Sied­lung

10:00 - Gruson-Gewächshäuser: Pflanzenmarkt für botanische Raritäten - Gärtnereien und Pflanzenzüchter bieten besondere Pflanzen für Fensterbank, Wintergarten, Balkon, Teich und Garten zum Verkauf an: Orchideen, Kakteen und andere Sukkulenten, fleischfressende Pflanzen, Aquarien- und Teichpflanzen, Stauden uvm.

Führungen/Museum:

10:00 - Kul­tur­his­to­ri­sches Mu­se­um: In­ter­na­tio­na­ler Mu­se­ums­tag - mit Kurz­füh­run­gen, Ak­tio­nen für Kin­der und Me­ge­de­borch.

10:00 - Museum für Naturkunde: Internationaler Museumstag - mit Kurzführungen, Aktionen für Kinder, offenen Werkstätten und Einblicken in die naturkundliche Sammlung.

11:00 - Hun­dert­was­ser­haus "Die Grü­ne Zi­ta­del­le": Füh­run­gen in der Grü­nen Zi­ta­del­le - Mo.-Fr. 11 / 15 / 17 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr stündlich; Preis: 8 EUR, erm. 7 EUR

11:00 - Schiffshebewerk Rothensee: Führung am Wasserstraßenkreuz - Dauer: 1,5h; Preis: 2,50 EUR, erm. 2 EUR

11:00 - Volksbad Buckau: Kräuterwanderung mit Claudia Schreiner - Neben dem sicheren Erkennen geht es bei der Wanderung um die Erkundung der Wirkungen heilkräftiger Pflanzen. Vermittelt wird viel Wissenswertes über die Herstellung und Zubereitung von Heiltees und Tinkturen.

12:00 - Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen: Internationaler Museumstag mit buntem Programm - Livemusik, Siebdruckwerkstatt, Tanz und Performance - ein Museumstag für die ganze Familie, Eintritt frei; außerdem kann man sich die neu eröffnete Ausstellung von Martin Assig ansehen.

14:00 - Kritzmannstraße: Sonntagsspaziergang im Neustädter Feld - mit Julia Mayer-Buch und Jakob Schweizer, Bündnis 90/ Die Grünen, Kandidaten für die Stadtratswahl in Wahlbereich Neustädter Feld. Anschließend Einkehr im Bayerischen Biergarten. Treff: Bushaltestelle vor Netto

14:00 - Magdeburger Dom: Öffentliche Domführung - Mo.-Do./Sa. 14 / 16 Uhr, Fr. 14 Uhr, So. u. an kirchlichen Feiertagen 11.30 / 14 Uhr; Preis: 6 EUR, erm. 4 EUR

15:00 - Kulturhistorisches Museum: Öffentliche Führung - Begleitprogramm zur Sonderausstellung Reformstadt der Moderne. Magdeburg in den Zwanzigern

15:00 - Puppentheater: Führung in der villa p. - Preis: 7 EUR, erm. 4 EUR

16:00 - Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen: Internationaler Museumstag mit buntem Programm - Livemusik, Siebdruckwerkstatt, Tanz und Performance - ein Museumstag für die ganze Familie, Eintritt frei; außerdem kann man sich die neu eröffnete Ausstellung von Martin Assig ansehen.

Musik/Konzerte:

11:00 - Stadtbibliothek Magdeburg: Motive aus dem 2. Kinderkonzert: „Alice im Wunderland“ - Musikalisch begleitete Reise in die Fantasiewelt des Kinderbuchklassikers „Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll. Junge Zuschauer ab 6 Jahren treffen dabei u. a. auf Alice, die Grinsekatze und den verrückten Hutmacher.

14:00 - Rayon Schmuckwerkstatt: Werkstatt-Konzert des Grammophon-Vereins - Der Verein Grammophon lädt ein zu hausgemachten Klängen rund um Schlager, Pop und Folklore. Voranmeldung erbeten unter info@grammophon-mm.de.

17:00 - Gesellschaftshaus: Quatour pour la fin du temps - Bereits zwei Jahre nach seiner Gründung 1999 gewann das Ensemble den Internationalen Johannes-Brahms Wettbewerb für Kammermusik in Pörtschach. Seither ist das Ensemble auf Konzertpodien ein gefragter Gast.

Theater/Kabarett:

15:00 - Puppentheater: Die fabelhaften Drei. Geschichten über Angst und Mut - Sie begegnen sich auf einem geheimnisvollen, unwirklich scheinenden Spielplatz: ein Mädchen und zwei Jungs. Sie sind neugierig aufeinander, entdecken sich und die Welt, die sie umgibt. Zu dieser gehört auch ein Objekt, das herumsteht. Ein Ufo?

15:00 - Theater Grüne Zitadelle: Gisela Steineckert & Dirk Michaelis- Seelenverwandt - „Als ich fortging“ entstand vor 30 Jahren. Zeit für Ruhe? Keinesfalls. Die Steineckert arbeitet am neuen Buch. Dirk Michaelis nimmt im Studio gerade seine neue CD auf, viele Texte dabei wieder von der Autorin.

16:00 - Schauspielhaus: Pippi Langstrumpf - Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminza Efraimstochter Langstrumpf, kurz Pippi, gehorcht nur sich selbst. Tommy und Annika, die beiden Nachbarskinder, freunden sich schnell mit Pippi an und schon beginnen aufregende Abenteuer...

17:00 - Kabarett „Magdeburger Zwickmühle“: Talk „frontal aber fair“ mit Karikaturist Dieter Hanitzsch - Ein Abend mit Dieter Hanitzsch, dem langjährigen Weggefährten von Dieter Hildebrandt und Karikaturisten der Münchner Lach- & Schießgesellschaft, über sein Leben, sein Werk und die Frage: Was darf Satire (noch) alles?

19:30 - Africambo Lodge im Zoo: Zoo Theater: Hennys erotisches Tierleben - Ein Mondscheinspaziergang durch den Zoo mit Ines Lacroix beleuchtet das tierische Liebesleben von Männchen und Weibchen in fremden Gehegen und heimischen Schlafzimmern. Preis: 25 EUR

19:30 - Opernhaus: Mehr Meer! - Eine Produktion des Teensclubs unter der Leitung von Matthias Brandt; ab 10 Jahren

19:30 - Opernhaus: Otello - Dramma lirico in vier Akten von Giuseppe Verdi, Libretto von Arrigo Boito nach Shakespeare, in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

19:30 - Schauspielhaus: Kunst - Würden Sie ein weißes Bild mit weißen Streifen kaufen? Für Zweihunderttausend? Nein? Serge schon! Er entfacht damit einen aberwitzigen Streit zwischen sich und seinen Freunden...

Kino/Studiofilme:

14:00 - Moritzhof: Alfons Zitterbacke - Das Chaos ist zurück - Neuverfilmung des Kinderbuchklassikers! Zitterbacke ist der bekannteste und liebenswerteste Pechvogel der ehemaligen DDR – er begleitete seit Ende der 50er Jahre Generationen.

14:30 - Moritzhof: Die sagenhaften Vier - Der Film ist angelehnt an das berühmte Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ der Gebrüder Grimm. Der Film erzählt eine ganz eigene Version der wunderbar komischen Abenteuer von vier liebenswerten Antihelden.

15:00 - Moritzhof: Rembrandt … Exhibition on Screen (OmU) - Mit exklusiven Einblicken in die Ausstellungsvorbereitungen der Londoner National Gallery und dem Amsterdamer Rijksmuseum, verwoben mit der Lebensgeschichte des Malers, zeigt „Rembrandt” den großen Künstler und gleichsam den Mann hinter seinem Ruf.

15:00 - St­udiokino: Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit - Ein außerordentlicher Film über einen außerordentlichen Maler gespielt von Willem Dafoe. Das facettenreiche Leben Vincent van Goghs während seiner späten Schaffenszeit in beeindruckenden Bildern.

16:00 - Moritzhof: Under the Tree - Die dichte Erzählung um streitende Nachbarn und eine Ehekrise im isländischen Idyll ist vollgepackt mit bittersüß-schwarzem Humor. Ein Paradestück des jungen und innovativen europäischen Arthouse-Kinos.

16:15 - Moritzhof: Stan & Ollie - Stan Laurel und Oliver Hardy, das beliebteste Komiker-Duo der Welt, befindet sich 1953 auf Tour durch Großbritannien. Es gelingt ihnen zu begeistern, doch die Gespenster ihrer Vergangenheit holen sie ein und stellen ihre Freundschaft auf die Probe.

17:00 - Studiokino: Nur eine Frau - Ein Mann erschießt eine junge Frau auf offener Straße. Drei Schüsse aus nächster Nähe. Die Kugeln treffen sie ins Gesicht. Die Frau ist seine Schwester. Ein Mord »im Namen der Ehre«. In ihrem aufrüttelnden Drama zeigt Regisseurin Sherry Hormann die Hintergründe dieses realen Frauen-Schicksals im Berlin unserer Tage.

17:30 - St­udiokino: Der Boden unter den Füßen - Lola hat die 30 noch nicht erreicht, ist aber als Unternehmensberaterin und auch sonst souveräne moderne Frau voll in der Erfolgsspur. Doch an Lola kommt keiner ran. Auch weil niemand erfahren soll, dass sie eine ältere Schwester hat, Conny, die mit psychischen Störungen zu kämpfen hat und nie einen Schritt vor ihre Wohnung setzt. Damit kann Lola umgehen. Als Conny jedoch einen Suizidversuch unternimmt, sieht auf einmal alles anders aus.

17:45 - Moritzhof: Von Bienen und Blumen - Wie definiert man auf dem Land Arbeit und Liebe? Was verändert sich in den Beziehungen? Das sind zwei der Fragen, die dieser wunderbar skurrile Dokumentarfilm beleuchtet, mit Lola Randl vor und hinter der Kamera.

18:15 - Moritzhof: Greta - Frances findet eine Handtasche in der New Yorker U-Bahn und bringt sie der Besitzerin, der eleganten Witwe Greta, nach Hause. Das Schicksal scheint zwei einsame Seelen zusammengeführt zu haben. Doch Greta legt Handtaschen nur als Köder aus.

19:30 - Moritzhof: Das Familienfoto - Die drei Geschwister Gabrielle, Elsa und Mao könnten unterschiedlicher kaum sein. Da haben ihre getrennt lebenden Eltern ganze Arbeit geleistet. Als der Großvater stirbt, ist die in alle Winde verstreute Familie gezwungen, sich zusammen zu raufen.

19:30 - Studiokino: Kleine Germanen - Anhand von Gesprächen mit überzeugten Rechtspopulisten, Aussteigern, Psychologen und Soziologen werden unterschiedliche Strukturen einer Erziehung deutlich, die in Ausgrenzung, fehlender Empathie und Hass gegen alles Andersartige ihre schlimmsten Auswirkungen zeigt. Dieser Film kommt zur richtigen Zeit, seine Wirkung beruht auf der Kombination von Fakten, unverbrämten Äußerungen und Originalinterviews mit einer wahren Geschichte.

20:00 - St­udiokino: Breakthrough – Zurück ins Leben - Als John, der Adoptivsohn von Joyce Smith, auf dem Missouri Lake ins Eis einbricht, scheint alles verloren. Doch, obwohl John leblos darliegt, weigert sich Joyce, ihn aufzugeben. Ihr starker Glaube inspiriert alle Menschen in ihrem Umfeld, für John zu beten, trotzdem ähnlich gelagerte Fälle und medizinische Prognosen gegen eine Genesung sprechen.

20:15 - Moritzhof: Das Ende der Wahrheit - Martin Behrens, Zentralasien-Experte beim Bundesnachrichtendienst, ist sich sicher, durch seine Arbeit einen Beitrag zur Wahrung der nationalen Sicherheit zu leisten. Doch nach einem brutalen Anschlag auf ein Münchner Restaurant wachsen Zweifel ...

Party/Disco:

17:00 - Hotel Ratswaage: Happy Hour - Jeden Tag von 17 bis 19 Uhr Getränke zum halben Preis. 

18:00 - Restaurant Elbdampfer: Happy Hour - Täglich von 18 bis 20 Uhr jeder Cocktail nur 4,90 EUR.

19:00 - Café Flair: Cocktail Happy Hour - Jeden Sonntag und Montag ab 19 Uhr.

19:00 - Cocktailbar ONE: Karaoke mit DJ

19:00 - Flowerpower: Sunday Chill-Out mit DJ Royal TS

... und außerdem:

09:00 - GEHRKE mit laib & seele am Hassel und GEHRKE mit laib & seele am Uniplatz: FrüMi am Sonntag • Frühstück 9,90 EUR • Brunch komplett 15,90 EUR

10:00 - Elbauenpark: Wobau-Ferienspaß - Hüpfburgen, Bungee-Trampolin, Pool mit Zorbbällen zum Hineinklettern und durchs Wasser laufen, Piratenschiff, Riesenrutschen, Quad-Rennparcours, Soccer-Anlage; Eintritt: 3 EUR + Parkeintritt, frei mit WOBAU-Card

11:00 - Atelier Zinnober: 2 aus einem Atelier - Ausstellung von Hagen Liebke, Peter Schröder. VERNISSAGE

14:00 - Kulturhistorisches Museum: Von Reformern und Avantgardisten - Magdeburg in den Zwanzigern - Literarische Darbietungen der Autoren des Fördervereins der Schriftsteller e.V. an verschiedenen Stationen der aktuellen Ausstellung Reformstadt der Moderne. LESUNG

14:00 - Moritzhof: Naturschutz ist Heimatschutz – Ökologie und Umweltpolitik in der extremen Rechten - Woran liegt es, dass sich das rechte politische Spektrum so massiv an den Schülern von fridays for future abarbeitet? Der Workshop richtet sich an Menschen, die sich dort engagieren (U 27). Referent: Pascal Begrich, Geschäftsführer Miteinander e.V.

15:00 - Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen: Ausstellung von Martin Assig - Martin Assig hat 2018 das Bodenbild in der Kirche des Kunstmuseums geschaffen, das sich sehr gut in die mittelalterliche Architektur einfügt. Die Ausstellung zeigt viele weitere Arbeiten des in Berlin lebenden Künstlers. VERNISSAGE

15:30 - MDCC-Arena: 1. FC Magdeburg – 1. FC Köln; Fußball der Herren, 2. Liga

16:00 - Kulturhistorisches Museum: Von Reformern und Avantgardisten - Magdeburg in den Zwanzigern - Literarische Darbietungen der Autoren des Fördervereins der Schriftsteller e.V. an verschiedenen Stationen der aktuellen Ausstellung Reformstadt der Moderne. LESUNG

19:00 - Moritzhof: fridays for future und der Zoom der anderen. - Über eine junge Klima-Bewegung, ihre Potentiale und den Hass der politischen Rechten. Es diskutieren Aktive von fridays for future aus der bundesweiten Koordination und Magdeburg sowie Rechtsextremismusexperten.

Themen: