header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image

Veranstaltungen

AUSSTELLUNGEN

26. Mai27. Mai28. Mai29. Mai30. Mai31. Mai01. Juni02. Juni
Veranstaltungen vom Samstag, 18. Mai 2019

Märkte/Messen/Feste:

09:00 - Fo­rum Ge­stal­tung: Brief­mar­ken Groß­tausch mit Bör­se

15:00 - Messe Magdeburg: Nachtflohmarkt - Weit über 270 Händler verwandeln das Messegelände in ein riesiges Antik- und Trödelparadies mit Hunderttausend Raritäten. Eintritt: 2,50 EUR ab 14 J.

­­Führungen/Museum:

11:00 - Hun­dert­was­ser­haus "Die Grü­ne Zi­ta­del­le": Füh­run­gen in der Grü­nen Zi­ta­del­le - Mo.-Fr. 11 / 15 / 17 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr stündlich; Preis: 8 EUR, erm. 7 EUR

11:00 - Schiffshebewerk Rothensee: Führung am Wasserstraßenkreuz - Dauer: 1,5h; Preis: 2,50 EUR, erm. 2 EUR

12:00 - Alter Markt: Kulinarische Stadtführung - Fünf Kostproben, viele Empfehlungen und ein unterhaltsamer Rundgang durch Magdeburgs Innenstadt.

14:00 - Domplatz: Fahrrad-Architektour - links und rechts der Elbe - Die Tour führt u.a. über das Kunstmuseum, die Magdeburger Welle zur Moderne in die Siedlung Cracau, zum Landesarchiv, Experimentellen Fabrik, Universität mit Bibliothek. Preis: 15 EUR; Anmeldung erforderlich!

14:00 - Magdeburger Dom: Öffentliche Domführung - Mo.-Do./Sa. 14 / 16 Uhr, Fr. 14 Uhr, So. u. an kirchlichen Feiertagen 11.30 / 14 Uhr; Preis: 6 EUR, erm. 4 EUR

Musik/Konzerte:

19:00 - Café Central: Eurovision Song Contest - Party mit Live-Übertragung des ESC-Finales aus Tel Aviv. Europa von seiner partytauglichsten Seite mit Tippspiel und viel Glitzer. Zum 64. ESC soll Europa gefeiert werden. Eintritt frei.

19:30 - Gesellschaftshaus: unlimited - Passo Avanti (ital.: Schritt vorwärts) haucht mit Spielfreude und Virtuosität Klassikern neues Leben ein, die zu ihrer Zeit unerhört modern waren. Das Quartett „übersetzt“ wohldurchdacht bekannte Werke in eine moderne Klangsprache und formt sie neu.

19:30 - Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen: Johann Sebastian Bach: Hohe Messe in h-Moll - Hohe Messe in h-Moll BWV 232 - Bachs opus summum, möglicherweise das größte Werk der kirchenmusikalischen Geschichte und Paradigma für unzählige Komponisten; im Jubiläumsjahr setzt sich der Domchor erneut mit der h-Moll-Messe auseinander. Eintritt: ab 15 EUR

20:00 - Jusos Magdeburg (Bürgelstr. 1): Eurovision Song Contest - Public Viewing - Zur Live-Übertragung des 64. ESC aus Israel soll gemeinsam gefeiert werden, für ein gemeinsames Europa.

Theater/Kabarett:

19:00 - Theaterschiff - Die Nachtschwärmer auf der MS „Sachsen-Anhalt“: Die Nachtschwärmer „Reisen beruhigt“ - Gestresst vom Job? Nervös durch Termindruck? Ermattet vom Alltag? Ausgebrannt? Bei Risiken und Nebenwirkungen buchen Sie: Theaterschiff-Urlaub! Buchen ohne Fluchen heißt es unter der Reiseregie von K. M.-Ehrecke. Theater, inkl. Panoramafahrt + Büffet

19:30 - Africambo Lodge im Zoo: Zoo Theater: Hennys erotisches Tierleben - Ein Mondscheinspaziergang durch den Zoo mit Ines Lacroix beleuchtet das tierische Liebesleben von Männchen und Weibchen in fremden Gehegen und heimischen Schlafzimmern. Preis: 25 EUR

19:30 - Kabarett „... nach Hengstmanns“: Väterdämmerung - Kabarett von und mit Frank, Sebastian & Tobias Hengstmann

19:30 - Opernhaus: Ein Käfig voller Narren - Musical in zwei Akten von Jerry Herman, basierend auf Jean Poirets 1973 in Paris uraufgeführtem Theaterstück.

19:30 - Schauspielhaus: Tagebuch eines Wahnsinnigen - Gogols "Tagebuch eines Wahnsinnigen" ist nicht nur die Krankengeschichte einer Beamtenseele. Es ist zugleich auch die Erfolgsgeschichte einer Befreiung aus dem Wahnsinn der Welt.

19:45 - Theater an der Angel: Sommerabendgezwitscher von Lerchen und Nachtigallen - Ein Shakespearescher Theaterabend in der Fasson des Theaters an der Angel.

20:00  Kabarett „Magdeburger Zwickmühle“: Mittendrin ist auch daneben - Marion Bach und Heike Ronniger fragen sich u.a.: Macht die antiautoritäre Erziehung aus der Schule ein Krisengebiet? Muss die Suche nach Nachwuchs- oder Fachkräften immer haarsträubend sein? Warum wandern immer mehr junge Frauen ab?

20:00 - Moritzhof: Wortwäsche Poetry Slam - Kleine und große Künstler kommen von überall her, um das Publikum mit Lyrik, Witz und Wortgewalt von sich zu überzeugen. Am Ende wird der Sieger der Herzen gekürt und mit Ruhm, Ehre und Applaus überschüttet. Eintritt: 9 EUR

Kino/Studiofilme:

15:00 - Moritzhof: Alfons Zitterbacke - Das Chaos ist zurück - Neuverfilmung des Kinderbuchklassikers! Zitterbacke ist der bekannteste und liebenswerteste Pechvogel der ehemaligen DDR – er begleitete seit Ende der 50er Jahre Generationen.

15:00 - St­udiokino: Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit - Ein außerordentlicher Film über einen außerordentlichen Maler gespielt von Willem Dafoe. Das facettenreiche Leben Vincent van Goghs während seiner späten Schaffenszeit in beeindruckenden Bildern.

15:30 - Moritzhof: Die sagenhaften Vier - Der Film ist angelehnt an das berühmte Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ der Gebrüder Grimm. Der Film erzählt eine ganz eigene Version der wunderbar komischen Abenteuer von vier liebenswerten Antihelden.

17:00 - Moritzhof: Von Bienen und Blumen - Wie definiert man auf dem Land Arbeit und Liebe? Was verändert sich in den Beziehungen? Das sind zwei der Fragen, die dieser wunderbar skurrile Dokumentarfilm beleuchtet, mit Lola Randl vor und hinter der Kamera.

17:00 - St­udiokino: Breakthrough – Zurück ins Leben - Als John, der Adoptivsohn von Joyce Smith, auf dem Missouri Lake ins Eis einbricht, scheint alles verloren. Doch, obwohl John leblos darliegt, weigert sich Joyce, ihn aufzugeben. Ihr starker Glaube inspiriert alle Menschen in ihrem Umfeld, für John zu beten, trotzdem ähnlich gelagerte Fälle und medizinische Prognosen gegen eine Genesung sprechen.

17:15 - Moritzhof: Stan & Ollie - Stan Laurel und Oliver Hardy, das beliebteste Komiker-Duo der Welt, befindet sich 1953 auf Tour durch Großbritannien. Es gelingt ihnen zu begeistern, doch die Gespenster ihrer Vergangenheit holen sie ein und stellen ihre Freundschaft auf die Probe.

17:30 - Studiokino: Kleine Germanen - Anhand von Gesprächen mit überzeugten Rechtspopulisten, Aussteigern, Psychologen und Soziologen werden unterschiedliche Strukturen einer Erziehung deutlich, die in Ausgrenzung, fehlender Empathie und Hass gegen alles Andersartige ihre schlimmsten Auswirkungen zeigt. Dieser Film kommt zur richtigen Zeit, seine Wirkung beruht auf der Kombination von Fakten, unverbrämten Äußerungen und Originalinterviews mit einer wahren Geschichte.

18:45 - Moritzhof: Under the Tree - Die dichte Erzählung um streitende Nachbarn und eine Ehekrise im isländischen Idyll ist vollgepackt mit bittersüß-schwarzem Humor. Ein Paradestück des jungen und innovativen europäischen Arthouse-Kinos.

19:00 - Moritzhof: Das Ende der Wahrheit - Martin Behrens, Zentralasien-Experte beim Bundesnachrichtendienst, ist sich sicher, durch seine Arbeit einen Beitrag zur Wahrung der nationalen Sicherheit zu leisten. Doch nach einem brutalen Anschlag auf ein Münchner Restaurant wachsen Zweifel ...

19:00 - Studiokino: Nur eine Frau - Ein Mann erschießt eine junge Frau auf offener Straße. Drei Schüsse aus nächster Nähe. Die Kugeln treffen sie ins Gesicht. Die Frau ist seine Schwester. Ein Mord »im Namen der Ehre«. In ihrem aufrüttelnden Drama zeigt Regisseurin Sherry Hormann die Hintergründe dieses realen Frauen-Schicksals im Berlin unserer Tage.

19:30 - St­udiokino: Der Boden unter den Füßen - Lola hat die 30 noch nicht erreicht, ist aber als Unternehmensberaterin und auch sonst souveräne moderne Frau voll in der Erfolgsspur. Doch an Lola kommt keiner ran. Auch weil niemand erfahren soll, dass sie eine ältere Schwester hat, Conny, die mit psychischen Störungen zu kämpfen hat und nie einen Schritt vor ihre Wohnung setzt. Damit kann Lola umgehen. Als Conny jedoch einen Suizidversuch unternimmt, sieht auf einmal alles anders aus.

20:30 - Moritzhof: Das Familienfoto - Die drei Geschwister Gabrielle, Elsa und Mao könnten unterschiedlicher kaum sein. Da haben ihre getrennt lebenden Eltern ganze Arbeit geleistet. Als der Großvater stirbt, ist die in alle Winde verstreute Familie gezwungen, sich zusammen zu raufen.

21:00 - Moritzhof: Greta - Frances findet eine Handtasche in der New Yorker U-Bahn und bringt sie der Besitzerin, der eleganten Witwe Greta, nach Hause. Das Schicksal scheint zwei einsame Seelen zusammengeführt zu haben. Doch Greta legt Handtaschen nur als Köder aus.

21:00 - St­udiokino: Wir – Der Sommer, als wir unsere Röcke hoben… - Acht Teenager, vier Mädchen und vier Jungs, ein Sommer im Niemandsland an der belgisch-niederländischen Grenze. Was sich wie der Beginn eines typischen Coming-of-Age-Films anhört, wird in René Ellers Verfilmung des Skandalromans von Elvis Peeters zu einem schnell eskalierenden Exzess aus Sex, Gewalt und einer Gesellschaft, die jeglichen moralischen Kompass längst verloren hat.

Party/Disco:

17:00 - Hotel Ratswaage: Happy Hour - Jeden Tag von 17 bis 19 Uhr Getränke zum halben Preis. 

18:00 - Restaurant Elbdampfer: Happy Hour - Täglich von 18 bis 20 Uhr jeder Cocktail nur 4,90 EUR.

18:00 - Uni-Theke im Campus Tower: Pitchertag - jeder Pitcher (1,5 l) Bier nur 6,66 EUR

19:00 - Boys’n’Beats: ESC Public Viewing - Cici Mendez feat. Margot Schlönzke meets Boys‘n‘Beats zum Eurovision Song Contest. Durch den Abend wird die reizende Margot Schlönzke führen. Aftershow-Party mit den Strong Tipsy Sisters feat. DJ ME Unique

19:00 - Damned Souls - Heavy Metal Club: Cluboffener Abend - Best of Rock & Heavy Metal, Eintritt frei

19:00 - Flowerpower: Rockladen MD mit DJane Jules

19:00 - OLi Lichtspiele: Let's dance! - Das Leben beginnt mit 50 - Tanzabend mit Film und Live-Musik für 50, 60, 70PLUS; 20 EUR. Um Vorbestellung wird gebeten!

22:00 - Festung Mark: Die große 80er Jahre-Party - mit Electro & Depeche Mode Floor - Zusätzlich zum 80er-Floor gibt es einen Depeche Mode und Electro-Floor. Der DJ präsentiert Klassiker und aktuelle Songs von Depeche Mode sowie eine tanzbare Mischung aus Synthiepop, Futurepop und artverwandten elektronischen Klängen bis hin zu EBM.

23:00 - Factory: The legendary Dark Saturday - Last Chance to Dance - Dark/Gothic/EBM/Elektro/Metal mit DJ Darken, DJ Falk, Tom Toxic; AK: 7 EUR

23:00 - Insel Der Jugend: Hexenwerk Festival Showcase mit Marc DePulse - Reisegruppe Hexenwerk reist wieder durchs Land, um den Zauber und die knisternde Stimmung des Festivals zu präsentieren. Im Mai macht das Hexenwerk-Festival Halt in der Insel der Jugend mit Marc DePulse.

23:00 - Studentenclub Baracke: Disco mit DJ Vollka

23:45 - Geheimclub: Visual Appealing - Open Minded - Eine ganz spezielle Nacht mit Mappings, vielen Visuals und großartigen Techno-Acts. Line-Up geheim.

... und außerdem:

09:00 - Squash & Fitness Center: Squash Happy Hour - Zwei spielen, einer zahlt 

09:00 - Mit­tel­land­hal­le Bar­le­ben: TAF Deut­sche Meis­ter­schaft Break­dance 2019 - Ob als So­list oder mit ei­ner Crew, hier mes­sen sich Tän­zer/-in­nen ver­schie­de­ner Al­ters­klas­sen und kämp­fen für den Ti­tel „Deut­scher Meis­ter“ und die Qua­li­fi­ka­ti­on zu in­ter­na­tio­na­len Wett­be­wer­ben.

10:00 - Elbauenpark: Magdeburger Oldtimertag - Tüftler, Autofreunde und Nostalgiker aus ganz Deutschland werden zum typenoffenen Treffen erwartet, um mit ihren Fahrzeugen aus alten Zeiten für leuchtende Augen und sehnsüchtige Seufzer zu sorgen.

10:00 - Elbauenpark: Wobau-Ferienspaß - Hüpfburgen, Bungee-Trampolin, Pool mit Zorbbällen zum Hineinklettern und durchs Wasser laufen, Piratenschiff, Riesenrutschen, Quad-Rennparcours, Soccer-Anlage; Eintritt: 3 EUR + Parkeintritt, frei mit WOBAU-Card

10:00 - Freie Waldorfschule: Monatsfeier - Unterricht auf der Bühne - öffentliche Monatsfeier: Der Unterrichtsinhalt der letzten Wochen wird in künstlerischer Form dargeboten. Dabei reicht die Bandbreite von Gesang und Musizieren über Eurythmie bis hin zu kleineren Theaterstücken u.v.m.

10:00 - Grünstreifen e.V. (Porsestraße 19): Interkultureller Engagement-Aktionstag in der Holzwerkstatt - Holzspielzeug, Hocker oder Liegestuhl – auch ohne viel Erfahrung im Umgang mit Holz sind bei guter Anleitung und mit dem passenden Werkzeug beeindruckende Ergebnisse möglich. Interessierte können ihre handwerklichen Talente erproben. Anmeldung nötig!

10:00 - Jahrtausendturm im Elbauenpark: 20 Jahre Elbauenpark – Playmobil-Sammlung Oliver Schaffer - Der Park als Miniaturwelt. Insgesamt elf liebevoll gestaltete Miniaturlandschaften in riesigen Vitrinen erzählen fantasievoll und detailreich von den Höhepunkten und Attraktionen aus 20 Jahren Elbauenpark. Dazu gibt es Spieltische. VERNISSAGE

10:00 - Yachthafen: Kanu-Grundkurs - Der dreistündige Grundkurs bietet einen Einstieg in die Kanu-Welt auf der Elbe. Beim Kurs vermittelt ein ausgebildeter Guide das ABC für eigene künftige Wasserwanderungen.

10:30 - Stadtbibliothek Magdeburg: Strick- und Häkeltreff - Theoretisches und Praktisches Erlernen von Strick- und Häkeltechniken für Anfänger und Fortgeschrittene.

14:00 - Elbauenpark: Modellbootschau auf dem Angersee - Den Minikapitänen des Modellsportvereins Magdeburg zusehen, wenn sie ihre schönsten Schiffe bei Trainings- und Schaufahrten präsentieren. Frachter, Polizeiboote, Yachten, Segel- und Motorboote werden an den Klippen ins Wasser gesetzt. Eintritt: 6 EUR (Erw.)

15:00 - Yogaschule Bosrup (Mittelstraße 10): AshtangaYoga-Basic - EinführungsWE in AshtangaYoga - Meditation in Bewegung... im Sinne der AshtangaYogaInnovation: traditionell und zugleich individuell.

15:30 - Moritzplatz: Boule - Boule/Petanque am Moritzplatz spielen - bei Wein, Baguette und Käse - mit Julia Mayer-Buch und Jakob Schweizer, Bündnis 90/die Grünen, Kandidaten für die Stadtratswahl im Wahlbereich Neue Neustadt.

Themen: