header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image

Veranstaltungen

AUSSTELLUNGEN

20. Mai21. Mai22. Mai23. Mai24. Mai25. Mai26. Mai27. Mai
Veranstaltungen vom Mittwoch, 20. März 2019

Führungen/Museum:

11:00 - Hun­dert­was­ser­haus „Die Grü­ne Zi­ta­del­le“: Füh­run­gen in der Grü­nen Zi­ta­del­le - Mo.-Fr. 11 / 15 Uhr, Sa.-So. 11 / 13 / 15 Uhr; Preis: 7 EUR, Kin­der 3 EUR (6-14 Jah­re), erm. 6 EUR

12:30 - Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen: Kunstpause - Führung in einer der Ausstellungen des Kunstmuseums; Preis: 2 EUR

14:00 - Magdeburger Dom: Öffentliche Domführung - Mo.-Sa. 14 Uhr, So. u. an kirchlichen Feiertagen 11.30 / 14 Uhr; Preis: 6 EUR, erm. 4 EUR

15:00 - Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen: Kunst mit Kindern - für kleine Kunstpiraten und neugierige Farbmäuse ab 5 Jahren

19:00 - St. Gertrauden Kirche: Buckau bei Nacht - Führung mit Nadja Gröschner und Frank Kornfeld

Musik/Konzert:

19:30 - Querstyle: Pedro Querido - Der Portugiese spielt und singt Blues und Folk; Balladen und kraftvolle Lieder, die auch von seiner Heimat beeinflusst werden.

20:00 - Forum Gestaltung: Frühlingskonzert im Forum: Martin Rühmann Band - Konzert mit dem iranischen Percussionisten Hilkija Faghihi und Reggeamusiker Abdul Mohamed aus Mali. Ihr Mix aus lateinamerikanischen Rhythmen, Flamenco, balladesken Chansons nach Texten von Rühmann, Eckard Wenzel, Rilke u.a. ist ein Mutmacher.

Kabarett/Theater:

19:30 - Kabarett „... nach Hengstmanns“: Väterdämmerung - Kabarett von und mit Frank, Sebastian & Tobias Hengstmann

20:00 - Theater an der Angel: Nachbarn - Die Trennung - Im 2. Teil wird die Geschichte um die Familien Schwarzenberg und Weißenborn, die im „Epilog an der Elbe“, der Seniorenresidenz für Bühnenkünstler, sowie in zwei benachbarten Häusern im Hopfengarten leben, fortgeschrieben.

Kino/Studiofilme:

15:00 - Studiokino: Die Berufung – Ihr Kampf für Gerechtigkeit - Mitreißendes, unterhaltsames und topbesetztes Biopic über die Juristin Ruth Bader Ginsburg (Felicity Jones) und ihren Kampf um die Gleichberechtigung der Geschlechter.

16:15 - Moritzhof: Der Junge muss an die frische Luft - In dem Film schildert Hape Kerkeling seine Kindheit; entwaffnend ehrlich, mit großem Humor und Ernsthaftigkeit.

17:00 - Moritzhof: Mid90s - Jonah Hills Regiedebüt ist eine Zeitreise mitten in die 90er. Eine Zeit, in der Skateboarden sportliche Konventionen sprengte und man mit Mixtapes Mädels beeindrucken konnte.

17:30 - Moritzhof: Kirschblüten und Dämonen - Warum lassen die toten Eltern Karl nicht frei? Welche Dämonen verfolgen Karl? Wie eine Halluzination taucht plötzlich Yu auf, unfassbar und geheimnisumwoben. Mit Dämonen und Gespenstern hat Yu Erfahrung, was an ihrer japanischen Herkunft liegt.

17:30 - Studiokino: Trautmann - Der deutschen Torhüter Bert Trautmann (gespielt von David Kross) spielt kurz nach dem Zweiten Weltkrieg für Manchester City und wird trotz aller Widerstände mit enormem Einsatz zur Legende.

18:15 - Moritzhof: Vom Lokführer, der die Liebe suchte - Eine mit viel Feingefühl und unbeschwert erzählte Geschichte von der Suche nach Liebe. Erneut zieht es Regisseur Veit Helmer in die Berglandschaft Aserbaidschans. Atmosphärische Komödie, die ganz ohne Dialoge auskommt.

19:00 - Moritzhof: Vakuum - Was ist passiert in der heilen Welt von Meredith und André in ihrer Schweizer Idylle? Meredith hat herausgefunden, dass ihr Mann in ein Bordell geht. Ihr Arzt hat Meredith eröffnet, sie ist HIV-positiv. Doch wie viel Verletzung hält Liebe aus?

19:30 - Moritzhof: Reiss Aus - Zwei Menschen. Zwei Jahre. Ein Traum. - Ulli und Lena umrunden mit 46.000 zurückgelegten KM in zwei Jahren die Welt und haben trotz harter Umstände das Ziel, nicht umzudrehen, bevor sie sich nicht selbst gefunden haben und sich an ihrer Lebenseinstellung etwas zum Positiven verändert hat.

20:00 - CinemaxX: Männerabend “Iron Sky - The Coming Race” - Durchgeknallte Science-Fiction-Komödie mit Udo Kier und Julia Dietze um Mondnazis, die in der Fortsetzung auf Dinosauriern zurückkehren.

20:00 - Studiokino: Destroyer - Ein Mordfall wie jeder andere – so scheint es. Erin Bell (Nicole Kidman), Polizistin in Los Angeles wird schnell eines Besseren belehrt: Indizien am Tatort deuten darauf hin, dass eine verschollen geglaubte Person aus ihrer Vergangenheit wieder zurück ist. Silas ist der Grund, warum Erin heute ein Schatten ihrer selbst ist, eine gebrochene, innerlich wie äußerlich zerstörte Frau, die durch ihr Leben stolpert wie eine Untote.

20:15 - Moritzhof: The Sisters Brothers - Oregon, 1851: Sie sind berühmt-berüchtigt, die Sisters Brothers. Eli, der Ältere, und Charlie, der Jüngere, der eine ruhig und überlegt, der andere ein kampflustiger Trinker. Skrupellose Auftragskiller im Dienst eines ominösen „Commodore“.

Party/Disco:

17:00 - Hotel Ratswaage: Happy Hour - Jeden Tag von 17 bis 19 Uhr Getränke zum halben Preis. 

18:00 - Restaurant Elbdampfer: Happy Hour - Täglich von 18 bis 20 Uhr jeder Cocktail nur 4,90 EUR.

19:00 - Flowerpower: Studi-Party mit Dart-Spezial und DJ Basso

19:00 - Moonlight: Cocktail Tag - Immer mittwochs gibt’s alle Cocktails für nur 3,90 EUR.

... und außerdem:

14:00 - Kinder- & Familienzentrum EMMA: Lebensmittel-retten-Magdeburg-Einweisung - Infoveranstaltung zum Projekt. Werdet Lebensmittelretter!

15:00 - Kinder- & Familienzentrum EMMA: Krabbelgruppe - Die offene Krabbelgruppe bietet Raum für Eltern mit Babys von 0-1 Jahr zum Austausch, Gesprächen und den ersten Kontakten für die kleinen, kostenfrei, ohne Anmeldung

16:00 - Stadtbibliothek Magdeburg: Onleihe-Sprechstunde - Aktuelles, Tipps und Tricks zu den E-Medien - Gezeigt wird, wie man E-Medien rund um die Uhr an 7 Tagen in der Woche unter www.biblio24.de entleihen kann und wie E-Reader funktionieren.

18:00 - Literaturhaus: Damenwahl! Komik, Krimis, Kreativität - Literatur rund um Magdeburg - mit den Magdeburger Stadtführerinnen Gisela Opitz, Simone Lindenberg-Hülsenbeck, Heidrun Sontag und Iris Hildebrandt. LESUNG

19:00 - Familienhaus im Park: Ärzte ohne Grenzen "Live vor Ort" – die Mitarbeiter berichten - Wie ist ein Projekt von Ärzte ohne Grenzen aufgebaut? Wer sind die Menschen, die vor Ort Hilfe leisten? Die Anästhesistin Roberta Rehnig war bereits achtmal mit Ärzte ohne Grenzen im Einsatz, erklärt und zeigt Fotos. VORTRAG

19:15 - Mangalayoga: Meditation - MAM MantraAtemMeditation mit Mangala; bitte anmelden: (0391) 555 76 13

Themen: