header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image

Sonstige Veranstaltungen

AUSSTELLUNGENAUSSTELLUNGEN

25. September26. September27. September28. September29. September30. September01. Oktober02. Oktober
AUSSTELLUNGEN

Ausstellung in der Bibliothek der Hochschule Magdeburg-Stendal
Eröffnung der Ausstellung „Kunst aus Vollzugsanstalten“ auf dem Campus Magdeburg

Magdeburg. Die Hochschulbibliothek der Hochschule Magdeburg-Stendal zeigt vom 24. September bis 4. Dezember 2020 eine Ausstellung mit Arbeiten von Inhaftierten und Patienten der Justiz- und Maßregelvollzugsanstalten des Landes Sachsen-Anhalt. Der Eintritt ist frei.

Im Zentrum der Ausstellung stehen selbst gestaltete Kunstwerke der Inhaftierten in verschiedenster Form – von gemalten Bildern und geschriebenen Gedichten bis hin zum Nähwerk und Holzprodukt.

Die Ausstellung findet im Rahmen des Kunstwettbewerbs des Landesverbands für Kriminalprävention und Resozialisierung Sachsen-Anhalt e. V. statt. Der Wettbewerb ist Teil eines integrativen Konzeptes, das Inhaftierten helfen soll, sich während der Haft mit ihren Handlungen und den Konsequenzen auseinanderzusetzen, eigene Zukunftsperspektiven zu reflektieren und langfristig auf die Vermeidung von Rückfällen hinzuarbeiten. Dieses Jahr stand der Wettbewerb unter dem Thema „2030 – meine Welt in 10 Jahren“.

Einen Sondertermin mit den Organisatoren des Wettbewerbs gibt es außerdem am 21. Oktober von 14.30 bis 16.30 Uhr unter dem Thema „Let's talk about Kunst aus Vollzugsanstalten". Interessierte können unter anderem mit Jennifer Schmidt (Projektleiterin Kriminalprävention und Resozialisierung und Mitglied in der Steuerungsgruppe Projekt „RausWege“/„FRAP“) und Tobias Lentzy (Bildungsreferent im Modellprojekt „RausWege“/„FRAP“ und Landesprojektleiter Täter-Opfer-Ausgleich) zu Themen wie Kunsttherapie, Kriminalprävention, Resozialisierung und Täter-Opfer-Ausgleich ins Gespräch kommen.

WO: Campus Magdeburg, Breitscheidstraße 2, Haus 1, 1. OG 
WANN: 24.9 bis 4.12.2020
ab 24.9.: Mo bis Fr 10 – 18 Uhr
ab 5.10.: Mo bis Sa 10 – 18 Uhr

Mehr Informationen: ?www.bibliothek.h2.de
...