header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
30 0529 2018 streamer s pedelec vorne links web

Fahrradtypen für den Weg zur Arbeit: Heute - das Liegerad

18. Mai 2018

Überfüllte Busse, verstopfte Straßen und Verspätungen können bereits früh am Morgen an den Nerven zehren. Gut, wenn einem dann ein Gefährt zur Verfügung steht, welches auf dem Weg zur Arbeit sinnvoll ist und Spaß macht.

Ob Liegedreirad, Kurzlieger oder Sesselrad – die komfortable und gleichsam aerodynamische Körperhaltung beim Pedalieren ist das Hauptargument für Liegerad-Fahrer, der zusätzliche aerodynamische Vorteil ein weiteres. Das macht die Gattung gleichermaßen sportlich wie energieeffizient. Im Alltag kann der Fahrspaß mittels E-Motorunterstützung noch gesteigert werden. Und weniger Energie aus dem Akku bei gleicher Strecke, das macht das Liegerad auch für Langstrecken-Pendler attraktiv. So hat die Firma HP-Velotechnik mit dem „Scorpion fs 26 S-Pedelec“ (8.990 Euro) sogar ein Liegerad-S-Pedelec im Programm, das bis 45 km/h beim Pedalieren unterstützt.