SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

Polizeiauto web R by Uwe Schlick pixelio 400

News Polizeirevier Börde: Schmuck und Portemonnaie weg.

Schmuck und Portemonnaie weg
14./15.03.17, 39343 Uhrsleben, Kirchstr.
Unbekannte drangen unter Anwendung von Gewalt (Fenster aufgehebelt) in ein Einfamilienhaus ein und durchstöberten das Anwesen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde ein Portemonnaie sowie Schmuck entwendet. Ein Kriminaltechniker untersuchte den Tatort und sicherte Spuren.

14.03.17, 39387 Altbrandsleben, An der Schmiedebreite
Unbekannte drangen gewaltsam  (Hauseingangstür beschädigt) in der Tatzeit von 7 bis 18 Uhr in das Einfamilienhaus ein und entwendeten Bargeld. Die Betroffenen entdeckten ein Schreiben, auf dem zwei Namen vermerkt waren.  Die Polizei hörte die Betroffenen zur Sache an und suchte nach den Tatverdächtigen. Das Duo konnte im Nahbereich des Bahnhofsgeländes aufgefunden werden. Auf Vorhalt, räumten die 17 -und 19-Jährigen ein, die Tat begangen zu haben. Das Geld konnte ebenfalls aufgefunden und an die Geschädigten zurückgegeben werden. Die Ermittlungen dauern an.

Verkehrsunfall mit Verletzten
14.03.17 gegen 15.45 Uhr, 39387 Groß Germersleben, Lange Str./ L 76
Ein Fahrzeugführer einer landwirtschaftlichen Arbeitsmaschine (Ackerschlepper) befuhr die Landstraße in Fahrtrichtung  Etgersleben. Ein Fahrzeugführer eines Pkw Mazda überholte einen Radlader sowie den Ackerschlepper. Auf Höhe der Arbeitsmaschine beabsichtigte der Fahrer nach links, in einen Feldweg einzubiegen. Bei dem seitlichen Anprall wurde der Mazda von der Fahrbahn geschleudert und kam auf dem angrenzenden Acker zum Stillstand. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden. Bei dem Crash wurde der Pkw Fahrer leicht verletzt.

Zeugen und Fahrzeugführer gesucht
14.03.17 gegen 17.15 Uhr, 39164 Wanzleben/ B 246 a
Nach bisherigen Erkenntnissen befuhren mehrere Fahrradfahrer des RadSportVereins (RSV) Osterweddingen die Bundesstraße 246a zwischen Wanzleben und Remkersleben. Eine Fahrzeugführerin eines Pkw Opel (grau) überholte, kurz vor dem Abzweig in Richtung Klein Wanzleben, die Trainingsgruppe. Beim Wiedereinordnen prallte das Fahrzeug gegen einen Radfahrer, der stürzte und verletzte sich leicht. Die Fahrerin zögerte- fuhr dann jedoch ohne Erste Hilfe Maßnahmen einzuleiten und ohne Angaben zur Person zu hinterlassen in Richtung Klein Wanzleben fort. Die Ermittler suchen eine blonde und ca. 50 bis 55 Jahre alte Fahrerin. Der Verletzte wurde in die Uniklinik nach Magdeburg gebracht.

Polizei bittet nochmals um sachdienliche Hinweise
Am 28.02.17 gegen 06.05 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 71, zwischen den Ortschaften Vahldorf und Wedringen ein Unfall mit mehreren Beteiligten.
Die Betroffenen gaben an, dass ihnen aus Fahrtrichtung Haldensleben/ Wedringen mehrere Fahrzeuge entgegenkamen. Etwa 500 Meter vor der Ortslage Wedringen scherte, trotz unklarer Verkehrssituation und entgegenkommenden Fahrzeugen, plötzlich ein Fahrzeugführer eines Kleinwagens aus, um einen Lkw zu überholen. Um einen Zusammenprall zu vermeiden, bremste eine Fahrzeugführerin eines Pkw Opel stark ab, eine nachfolgende VW Golf Fahrerin konnte einen Aufprall nicht mehr verhindern und fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand zum Teil erheblicher Schaden. Der Verursacher fuhr in Richtung Magdeburg, zwischen dem Lkw und der Opelfahrerin vorbei und hinterließ keine Angaben zur Person. Die Ermittler leiteten gegen den Unbekannten ein Ermittlungsverfahren ein.  Zum Fahrzeugführer gibt es bislang wenige Hinweise. Zeugen konnten den Ermittlern mitteilen, dass es sich bei dem gesuchten Fahrzeug um einen roten Kleinwagen mit SLK - ... Kennzeichen- weiteres nicht bekannt handelt. Wer kann sachdienliche Hinweise zu dem Fahrer und zu einem roten Kleinwagen mit amtlichem Kennzeichen (Ausgabe im Salzlandkreis) machen? Hinweise nimmt die Kripo in Haldensleben 03904478-293 entgegen.
Teilen auf: