header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
LBM17 UK 0143

Statement zur Protestaktion auf der Leipziger Buchmesse

18. März 2018

Gestern gab es am frühen Abend rund um die Veranstaltungen der Verlage Compact und Antaios in Halle 3 Protestaktionen. Dabei kam es teilweise zu lautstarken Auseinandersetzungen und kleineren Rangeleien. Insgesamt blieben die Aktionen aber friedlich.

Die Leipziger Messe gibt bewusst Raum für die friedliche Meinungsäußerung und wiederholt ihren Aufruf, im Meinungsaustausch besonnen zu bleiben.