header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
stendal

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Freitag, den 8. Januar 2021


Fahrraddiebstahl

Hansestadt Stendal, Ostwall, 28.12.2020-30.12.2020

Unbekannte Täter entwendeten aus einem Keller ein Herrenfahrrad KTM in der Farbe schwarz. Dieses verfügt über einen schwarzen Lenker, Gepäckträger, Vorder-und Rücklicht sowie schwarzen Schutzblechen. Eine Fahndung nach dem Fahrrad wurde eingeleitet.

 
Diebstahl von Bargeld aus Wohnung

Hansestadt Havelberg, Franz-Mehring-Viertel, 14.12.2020-21.12.2020

Unbekannte Täter gelangten vermutlich mittels eines zuvor von der Geschädigten verlorenen Schlüssel in die Wohnung und entwendeten aus dieser einen hohen vierstelligen Betrag.

Seitens der Polizei wird darauf hingewiesen, dass zum Schutz des Eigentums bei Verlust von Haus-/ Wohnungsschlüsseln das schnellstmögliche Wechseln von Schlössern in Betracht gezogen werden sollte, gerade wenn diese im Wohnumfeld in Verlust geraten sind oder es Hinweise zum Wohnort am Schlüssel gibt.


Beschädigung von Briefkästen

Tangerhütte, Birkholzer Chaussee, 31.12.2020-08.01.2021

Durch einen Mitarbeiter des Landesbildungszentrums wurde die Beschädigung von 4 Briefkästen des Landesbildungszentrums mitgeteilt. Diese wurden vermutlich durch sogenannte Silvesterböller beschädigt und unbrauchbar gemacht. Sachdienliche Hinweise werden im Polizeirevier Stendal unter Tel. 03931 / 685 292 oder in jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

 
Verkehrsunfall mit Sachschaden

Altmärkische Höhe, K 1012, Heiligenfelde, 07.01.2021, 16.03 Uhr

Der Fahrer einer Zugmaschine mit Anhänger (beladen mit Holz) befuhr die K 1012 von Heiligenfelde in Richtung Zühlen. Zwischen den Ortschaften brach die Zuggabel halbseitig ab und der Anhänger kam im Straßengraben zum Liegen. Hierbei wurden ein Leitpfosten, ein Baum und die Straße beschädigt. Der Anhänger musste entladen und abgeschleppt werden, die Zugmaschine war weiter fahrbereit.