header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
stendal

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 24. August 2020


Kellerbrand

Arneburg, Ellinger Chaussee, 23.08.2020, 15.07 Uhr

Aus bisher unbekannter Ursache kam es zum Brandausbruch in einem Keller eines Wohnhauses. Hierbei kam es zum Vollbrand eines Wäschetrockners sowie zur Beschädigung weiterer Gerätschaften. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 13.000 Euro. Die Brandursachenermittler haben die Ermittlungen aufgenommen.

 
Fahren unter Alkoholeinfluss

L 15, Steinfeld-Schernikau, 23.08.2020, 16.31 Uhr

Aufgrund eines Hinweises überprüften die Beamten die Landesstraße 15 in Richtung Bismark. In Höhe Schinner Kreuzung bemerkten sie im Gegenverkehr einen Krankenfahrstuhl (PKW-ähnliches Gefährt mit 25-km/h-Begrenzung), auf welchen die Beschreibung des gesuchten Fahrzeuges passte. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrzeugführers wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,68 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet.


Verstoß Pflichtversicherung

Hansestadt Havelberg, B 107/ Genthiner Straße, 23.08.2020, 16.20 Uhr

Während der Streife wurde in der Genthiner Straße ein E-Scooter kontrolliert. Der 55-Jährige Fahrzeugführer konnte für diesen keinen Versicherungsnachweis erbringen, sodass ein Strafverfahren eingeleitet werden musste.

 
Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Hansestadt Stendal, Tangermünder Straße, 23.08.2020, 13.29 Uhr

Aufgrund einer Unaufmerksamkeit geriet ein 64-Jähriger Opelfahrer kurz vor dem Ortseingang Stendal aus Richtung Tangermünde kommend auf die Gegenfahrbahn, kollidierte dort mit der Schutzplanke und lenkte auf die ursprüngliche Fahrbahn zurück, wo er zum Stillstand kam. Der betroffene Fahrzeugführer wurde vor Ort medizinisch erstversorgt. Am PKW entstand Sachschaden.