header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
stendal

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Dienstag, den 18. August 2020


Verkehrsunfallflucht

Hansestadt Osterburg, Ernst-Thälmann-Straße, 17.08.2020, 07.30-16.30 Uhr

Die Geschädigte stellte ihren PKW Fiat auf dem öffentlichen Parkplatz ab. Als sie wieder zu ihrem PKW kam, stellte sie an der hinteren rechten Fahrzeugseite Lackschäden mit weißem Farbabrieb fest. Ein Verursacher meldete sich nicht.

 
Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss mit zwei leichtverletzten Personen

Hansestadt Osterburg, Klein Ballerstedt, Feldweg, 17.08.2020, 18.54 Uhr

Ein 30-Jähriger befuhr einen Feldweg von Klein Ballerstedt kommend in Richtung Flessau. Hier unterschätzte er den Verlauf einer Kurve und fuhr in einen Graben. Die zwei weiteren Fahrzeuginsassen wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Beim Fahrzeugführer konnten Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln festgestellt werden. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet.

 
Verkehrsunfall mit Personenschaden

Bismark, OT Belkau, K 1048, 18.08.2020, 06.59 Uhr

Eine 25-Jährige Opel-Fahrerin befuhr die K 1048 von Belkau kommend in Richtung Schernikau. Ca. 500m hinter der OL Belkau bemerkte sie im Auslauf einer Linkskurve ein Zweirad, bremste ab und kam aufgrund der feuchten Straße ins Schleudern. Daraufhin verlor die 25-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam im angrenzenden 2m tiefen Graben zum Stehen. Die Fahrzeugführerin wurde bei diesem Unfall verletzt und musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden.


Wildunfälle

Im Berichtszeitraum ereigneten sich 5 Wildunfälle im Landkreis Stendal. An den Fahrzeugen entstand jeweils Sachschaden, die Tiere, unter anderem zwei  Wildschweine verendeten an den Unfallstellen.