header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
fire 831213 960 720

Heute in Magdeburg: Zwei Personen bei Kellerbrand leicht verletzt

Bei einem Kellerbrand am heutigen Freitagmorgen in einem Mehrfamilienhaus in der Willi-Bredel-Straße erlitten zwei 35-jährige Hausbewohner Rauchgasintoxikationen und mussten zur weiteren Untersuchung in die Uni-Klinik verbracht werden.


Eine Zeugin hatte gegen 5.45 Uhr den Brand bemerkt und die Feuerwehr informiert. Diese konnte den Brand in einer ungenutzten Kellerbox löschen. Offensichtlich hatten Unbekannte hier zwei Matratzen in Brand gesetzt. Im Kellergang wurden durch das Feuer die Wasserleitungen in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.000,- Euro.