header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
02 san news

Nächstes Teilstück der B 189 Ortsumfahrung Stendal wird saniert

20. Mai 2018

Ab dem kommenden Donnerstag (24.05.) wird die Fahrbahn des nächsten Teilstücks der Bundesstraße (B) 189 bei Stendal erneuert.

Bis voraussichtlich Ende Juni (planmäßig 29.06.) laufen auf der Ortsumfahrung entsprechende Bauarbeiten zwischen dem Abzweig Borstel und der Kreuzung mit der Landesstraße (L) 16 (Richtung Hassel/Jarchau).

Die Kosten für die Sanierung der Asphaltdecke des rund drei Kilometer langen Abschnitts betragen knapp anderthalb Millionen Euro.

Während der Baumaßnahmen muss die Strecke voll gesperrt werden. Für die beiden Fahrtrichtungen sind unterschiedliche Umleitungen ausgeschildert. Der von Süden kommende Verkehr wird weiträumig über die L 16 und die Kreisstraße (K) 1062 (Lindtorf, Baben) nach Goldbeck umgeleitet. Von hier aus geht es auf der L 35 weiter nach Klein Schwechten und westlich davon wieder auf die B 189. Autofahrer aus Richtung Norden werden ab Borstel durch die Stadt Stendal geführt.

Informationen zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) erhalten Fahrgäste im Internet unter www.stendalbus.de und www.insa.de oder telefonisch unter 03931 / 68 99 555.