header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
kr  uter Ente29.11.17

Rezept des Tages: „ENTE MIT HACK - PFLAUMENFÜLLUNG“. Eine knusprig leckere Oster - Ente!


Zutaten:

 

für ca. 4 Portionen

1 Ente, küchenfertig mit ca. 2,3 bis 2,5 kg Gewicht

400 Gramm Hackfleisch (gemischt oder nur Rindfleisch)

100 Gramm Backpflaumen, entsteint

4 Scheiben Toastbrot ohne Rinde

1 Zwiebel

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Majoran (frisch oder getrocknet)

1 Ei

2 Esslöffel Ahornsirup

125 ml Weißwein, halbtrocken oder trocken

500 ml Brühe (Instant)

 

 Zubereitung:

 

Die Ente gründlich waschen, gut abtrocknen und von innen und außen kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Backpflaumen in Wasser gut einweichen, die Zwiebel abziehen und würfeln. Das Toastbrot ohne Rinde, ebenfalls würfeln.

Hackfleisch mit dem Ei, Toastbrot, Zwiebelwürfel und den ausgedrückten und klein geschnittenen Pflaumen gut vermischen. Die Mischung mit Salz, Pfeffer und Majoran kräftig würzen. Mit der Hackmischung die Ente füllen und verschließen.

Im auf 200 Grad, Umluft 170 Grad vorgeheizten Backofen ca. 1,5 Std. garen. Nach ca. 20 Minuten mit Wein und Brühe auffüllen. Hin und wieder mit Bratensaft übergießen.

Die Ente ca. 40 min. vor Ende der Garzeit mit dem Ahornsirup einstreichen. Nach Ende der Garzeit, die Ente zerteilen und die Füllung in Scheiben schneiden, dann warmstellen.

Die Sauce durch ein Sieb geben, sowie mit Salz, Pfeffer und Ahornsirup abschmecken. Wenn Sie möchten, können Sie die Sauce noch etwas mit Speisestärke andicken.

Ein tolles Essen zum Osterfest. Dazu passen bestens Knödel und Rotkohl!