header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
01 polizeinews

Magdeburg: Küche vollständig ausgebrannt - Hund und Katze verstorben

Am 23.01.2018, gegen 19:15 Uhr, kam es in Alt Fermersleben zu einem Küchenbrand. 


Aus bisher nicht bekannter Ursache, gab es in der betroffenen Wohnung drei laute Knallgeräusche und im Anschluss den Brand im dortigen Küchenbereich.


Zum Zeitpunkt des Brandes war die 31-jährige Wohnungsinhaberin nicht anwesend. Leider verstarben in Folge des Feuers die sich in der Wohnung befindlichen Tiere der Geschädigten. (ein Hund /eine Katze)


Für die Dauer der Löscharbeiten musste ein Teil der Hausbewohner evakuiert werden. Es entstand, laut Auskunft der Feuerwehr, ein Gesamtschaden von ca. 35.000 Euro.