header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
elvers 300dpi druck.jpgneu

Promi News - Jenny Elvers: Familienplanung geht weiter

28. April 2018

Leihmutter, Adoption oder Mann mit Kind gesucht?

(cat). Nach dem Alkoholabsturz im September 2012 mit sechs Wochen Entzug in der Betty-Ford-Klinik in Bad Brückenau, wollten die Negativ-Schlagzeilen um Jenny Elvers nicht abreißen. Ihr damaliger Lebensgefährte und Manager Steffen von der Beeck half Jenny zwar aus der Krise – doch die vier Jahre andauernde Beziehung war am Ende. Seit der Trennung kämpft sich die Blondine gemeinsam mit Sohn Paul durchs Leben. Doch der geht mit 17 Jahren bald eigene Wege. „Ich hätte gerne weitere Kinder gehabt – und habe diesen Wunsch auch noch nicht vollends aufgegeben“, so die ehemalige Heidekönigin zu „Closer“. Im Moment ist die Schauspielerin allerdings Single: „Ja, stimmt. Den Mann zu eventuellen Plänen gibt es da noch nicht. Da bin ich im Moment offen für Angebote“, scherzte Jenny, deren 46. Geburtstag im Mai bevorsteht. Auch weiß die Moderatorin, dass die Umstände für ein Kind nicht gerade einfach sind: „Klar ist das in meinem Alter eine gewisse Grundsatzdebatte. Das muss man sich gut überlegen und auch mit Ärzten absprechen. Nebenbei spielt das Schicksal natürlich auch eine wichtige Rolle. Meine Uhr tickt.“ Ein Baby müsse „ja nicht unbedingt aus meinem Bauch rauskrabbeln“. Um die Schwangerschaft an sich gehe es der TV-Lady nicht: „Vielleicht kann ja auch der Mann ein Kind mit in die Beziehung bringen. Oder man setzt sich mit dem Thema Adoption auseinander. Da ist vieles vorstellbar.“

Bild: Jenny Elvers möchte mit fast 46 noch einmal Mutter werden.

Foto: highgloss.de