header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
people 2601034 960 720

Magdeburg: Grüner Treff am 6. Juni im Elbauenpark

Magdeburg, den 17. Mai 2018

Erfolgreich gärtnern ohne Chemie

Grüner Treff am 6. Juni im Elbauenpark stellt natürliche Pflanzenschutzmittel wie Jauchen, Brühen und Tees vor und zeigt deren Herstellung

Starke und gesunde Pflanzen ohne Chemie – geht nicht? Geht doch! Wie, das erfahren Besucher beim nächsten Grünen Treff im Magdeburger Elbauenpark am Mittwoch, 6. Juni. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Haus NaturSinn.

Viele Hobbygärtner möchten keine synthetischen Pflanzenschutzmittel in ihrem Garten verwenden und suchen nach natu?rlichen Alternativen. „Die Natur bietet Pflanzenschutzmittel frei Haus. Mit ein wenig Know-how kann jeder selbst ganz ohne Chemie fu?r kräftige und gesunde Pflanzen sowie fu?r eine reiche Ernte sorgen“, so Annett Kriewald vom Haus NaturSinn im Elbauenpark und Gartenberaterin der Initiative „Natur im Garten“.

Mit natu?rlichen Jauchen, Bru?hen und Tees könnten Schädlinge und Krankheiten bei Pflanzen bekämpft werden. „Werden die natu?rlichen Mittel rechtzeitig eingesetzt, können schädigende Einwirkungen ganz vermieden werden. Zwiebel, Kapuzinerkresse, Ackerschachtelhalm oder Rhabarber, die verwendeten Kräuter wirken durch ihre verschiedenen Inhaltsstoffe, ihre ätherischen Öle oder durch ihre Kombination miteinander positiv auf das Immunsystem der Pflanze“, erklärt die Gartenexpertin.

Aber auch Nu?tzlinge unterstu?tzen die Gärtner. Ob Florfliege, Marienkäfer oder Gallmu?cke, sie alle gehen Schädlingen an den Kragen und verrichten ihre Arbeit ohne weiteres Zutun. Gartenberaterin Annett Kriewald zeigt den Teilnehmern des Grünen Treffs, wie die natu?rlichen Pflanzenschutzmittel hergestellt werden, wie sie wirken und wie Nu?tzlinge im Garten angesiedelt werden können.

Teilnehmer benötigen lediglich eine reguläre Tageskarte für den Elbauenpark. Diese kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, und ermöglicht auch die Nutzung des Elbauen-Express sowie den Besuch des Jahrtausendturms und des Schmetterlingshauses. Für Jahreskarteninhaber ist der Eintritt frei. Anmeldungen sind bis zum 30. Mai unter Tel. 0391/5934-50 oder via Webformular unter www.elbauenpark.de möglich.