header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
RF 0317 002 01 002 02

Reise News: Kurztrip auf vier Rädern - Mit Caravan oder Reisemobil den Urlaub zum unvergesslichen Erlebnis machen

01. Mai 2018

Foto: Im Urlaub auf vier Rädern ist man völlig ungebunden. Ob am See oder in den Bergen, die Möglichkeiten sind schier grenzenlos! / © epr/Caravaning Industrie Verband e.V.

(epr) Wenn die Sonne strahlt und uns das fantastische Wetter nach draußen lockt, nutzen junge und junggebliebene Abenteurer gern die Zeit, um außerhalb ihrer vier Wände Neues zu entdecken. Ob Kurztrip oder Ferien, Hauptsache es geht raus aus dem Alltag. Und das am besten so sorgenfrei und bequem wie möglich.

Stressfrei und spontan, so geht Urlaubsfeeling mit dem Reisemobil oder Caravan. Einsteigen, anschnallen, losfahren. Das ist eine Urlaubsphilosophie, die immer mehr reisefreudige Menschen begeistert, was auch eine Statistik von 2016 belegt: Fast 55.000 Freizeitfahrzeuge wurden neu zugelassen. Dies bedeutet eine Steigerung um 16,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr – das beste Ergebnis seit 1991. Caravaning wird immer beliebter, doch warum? Der Urlaub auf vier Rädern trifft den Nerv der Zeit, da keine andere Reiseform so sehr für Unabhängigkeit steht. Jederzeit spontan losziehen, dort Halt machen, wo es am schönsten ist, sich nicht an Check-in-Zeiten halten müssen: Das ist Freizeit im eigenen Rhythmus! Damit erfüllt der Urlaub im Wohnmobil den Wunsch der Menschen nach Individualität, Freiheit und Flexibilität. 

Und gleichzeitig lassen sich zahlreiche Aktivitäten kurzfristig realisieren. Ein uriger Familienurlaub oder eine romantische Zeit zu zweit – die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt! Weiterhin begeistert die technische Weiterentwicklung der Fahrzeuge. Wer das Freiheitsgefühl hinter dem Steuer selbst erleben möchte, dem bieten Vermieter vielfältige Einsteigerangebote. Das enorme Wachstum der Caravaningbranche wäre ohne attraktive und gut erreichbare Reiseziele nicht denkbar. Hier hat Europa einiges zu bieten: raue Natur im Norden, malerische Weinberge und Schlösser im Zentrum, traumhafte Strände im Süden und überall dazwischen pulsierende Städte. Gerade für einen Kurztrip im Caravan oder Reisemobil bietet aber auch Deutschland mit seinem breit gestreuten Netz an Campingplätzen die idealen Voraussetzungen. Ob Ostsee, Pfalz oder Allgäu – gut ausgestattete Anlagen sind in allen Regionen des Landes vorhanden. Warum also in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe liegt? Mehr unter www.caravaning-info.de.



Foto: Ob zu zweit oder mit der Familie, Caravaning ermöglicht einen kurzfristig planbaren Urlaub. Optimal für einen Kurztrip an Feiertagen und verlängerten Wochenenden. / © epr/Caravaning Industrie Verband e.V.



Foto: Halt machen, wo es am schönsten ist: Im Reisemobil sind Fahrräder und anderes Sportequipment schnell verstaut. / © epr/Caravaning Industrie Verband e.V.