header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
bicycle helmet 2452192 960 720

Magdeburg / Olvenstedter Chaussee : Verkehrsunfall zwischen PKW und Radfahrer

Polizeirevier Magdeburg - 27. April 2018

Donnerstagmittag gegen 11:00 Uhr, kam es in der Olvenstedter Chaussee zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW Mercedes und einem Fahrrad.

 

Nach ersten Ermittlungen,  könnte der 48-jährige Mercedes Fahrer seine Wartepflicht missachtet haben, als er aus einer Nebenstraße auf die Hauptstraße auffahren wollte und übersah dabei den auf dem Radweg befindlichen 26-jährigen Radfahrer.

 

Infolge der Kollision stürzte der Radfahrer und verletzte sich schwer.


 

An dieser Stelle möchte die Polizei auf die Gefahren hinweisen die für Radfahrer entstehen können, wenn diese ohne Rad Helm unterwegs sind.


Viele Verletzungen von Radfahrern entstehen im Bereich des Kopfes. Auch wenn es keine gesetzliche Vorschrift zum Tragen von Helmen bei Radfahrern gibt, rät die Polizei dazu, diese dennoch bei jeder Fahrt zu tragen.

 

Die körperliche Unversehrtheit und die eigene Gesundheit sollten wichtiger sein, als durch einen Helm beeinträchtigte Frisuren oder unvorteilhaftes Aussehen.