header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
kermit 1651325 960 720

Mehr Komasäufer in der Landeshauptstadt Magdeburg

Magdeburg, D A K  -  Gesundheit , 22. januar 2018


In Magdeburg kamen 2016 mehr Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus als im Vorjahr. Nach Zahlen des statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt mussten 83 Kinder und Jugendliche alkoholbedingt in eine Klinik. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies eine Steigerung um 7,8 Prozent. Die DAK-Gesundheit in Magdeburg hat die aktuellen Zahlen recherchiert.

 

Zur Aufklärung setzt die Krankenkasse auch 2018 die erfolgreiche Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ in der Landeshauptstadt Magdeburg fort. Beim bundesweiten Plakatwettbewerb werden Schüler zwischen zwölf und 17 Jahren aufgerufen, kreative Botschaften gegen das Rauschtrinken zu entwickeln.

 

Landesschirmherrin von „bunt statt blau“ ist Sozialministerin Petra Grimm-Benne. In der Landeshauptstadt unterstützt auch die Beigeordnete für Soziales, Jugend und Gesundheit Simone Borris die Präventionskampagne.