header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
JT 100929 073

Sachsen-Anhalt News: Lkw-Kontrollen auf der Autobahn 38

16. März 2018


Ergebnisse der LKW-Kontrollen auf der Autobahn A 38, am 15.03.2018

Am gestrigen Tage erfolgten in Zusammenarbeit mit den Kollegen des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) mehrere Lkw-Kontrollen. Diese wurden mobil auf unseren Streckenabschnitt der Autobahn 38, aber auch stationär auf dem Parkplatz Querfurter Platte, durchgeführt.

Auf dem Parkplatz Querfurter Platte wurden insgesamt elf Fahrzeugführer und deren Fahrzeuge angehalten und kontrolliert. Von diesen mussten neun beanstandet werden. Festgestellt wurde eine Vielzahl an Verstößen, unter anderem:

  • abgefahrene Reifen

  • Nichteinhaltung der Lenk- und Ruhezeiten (Sozialvorschriften)

  • Geschwindigkeitsüberschreitungen und

  • Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes.

Unter anderem wurde am Vormittag der Fahrer eines tschechischen Lkw kontrolliert. Dieser hatte ganz offensichtlich ein Problem mit seinem Knie, so dass er nicht sicher laufen und auftreten konnte. Die Kontrolleure mussten davon ausgehen, dass er mit diesem Problem seinen Lkw auch nicht sicher führen kann, so dass ihm die Weiterfahrt untersagt wurde. Über seine Spedition konnte der Fahrer einen Ersatzfahrer organisieren.

Um den Verfolgungsdruck zusätzlich zu erhöhen, wurden auch Geschwindigkeits- und Abstandskontrollen mittels Großmesstechnik durchgeführt. Bei der Geschwindigkeitskontrolle nahe dem Parkplatz Querfurter Platte in Fahrtrichtung Leipzig wurden 2.106 Fahrzeuge gemessen und 81 Geschwindigkeitsverstöße registriert. 20 Fahrzeugführer haben nun ein Fahrverbot zu erwarten. An der Messstelle war für Lkw eine Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h und für Pkw von 80 km/h festgelegt. Der schnellste gemessene Pkw fuhr mit einer Geschwindigkeit von 163 km/h. Dessen Fahrer hat ein Bußgeld und ein Fahrverbot zu erwarten.

In Fahrtrichtung Göttingen wurde zudem die Einhaltung des Mindestabstandes überprüft. Bezüglich der Anzahl dieser Feststellungen kann derzeit noch keine Angabe gemacht werden.

Am heutigen Tag wird der Güterverkehr innerhalb unseres Zuständigkeitsbereiches verstärkt auf der Autobahn 9, zwischen der Anschlussstelle Leipzig-West/Günthersdorf und der Landesgrenze nach Thüringen, kontrolliert.