header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Schweinshaxe04.02.2018

Rezept des Tages: „GEGRILLTE SCHWEINSHAXE MIT KRAUTSALAT“ die deftige Mahlzeit, schmeckt immer!



Zutaten für 4 Personen:
 
Für die Haxen:
 
2 hintere Schweinshaxen ( jede mit ca. 1,5 kg Gewicht)
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
3 Gewürznelken
Salz
1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner
1 Teelöffel Kümmel ganz
 
Für den Krautsalat: Foto 2
 
1 kleiner Kopf junger Weißkohl (ca. 500 Gramm)
1 Teelöffel Salz 
1 Teelöffel Zucker
2 Esslöffel Weißweinessig
2 Esslöffel mildes Salatöl
1 Esslöffel frisch geschnittene Petersilie
1 halben Teelöffel ganzer Kümmel
1 halben Teelöffel abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt / Bio)
Chilisalz oder mildes Chilipulver und Salz, nach Geschmack

Zubereitung für die Haxen:
 
Die Zwiebel schälen und das Lorbeerblatt mit den Gewürznelken au der Zwiebel feststecken. 
In einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen, die Zwiebel, Pfeffer und Kümmel hinzugeben. Die Schweinshaxen hinein legen, sie müssen mit Salzwasser bedeckt sein und darin kurz unter dem Siedepunkt 1 1/2 Stunden ziehen lassen. 
 
Den Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Ein Ofengitter auf die untere Schiene und darunter eine Fettpfanne schieben. Die Haxen aus dem Topf nehmen, auf das Gitter legen und im Ofen ca. 1 Stunde kross braten. 
Die Haxen aus dem Ofen nehmen und wenn zum Portionieren gewünscht, mit einem scharfen Messer am Knochen entlang einschneiden. Den Knochen vorsichtig herauslösen und das Fleisch in die gewünschten Portionen schneiden. 
 
Zubereitung für den Krautsalat:
 
Den Weißkohl putzen, vierteln, fein Hacken oder hobeln. Den Strunk nicht mitverwenden. Das gehobelte oder fein geschnittene Kraut mit Salz und Zucker bestreuen, vermischen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend Essig und Öl dazumischen, die Petersilie, die abgeriebene Zitronenschale mit dem Kümmel dazugeben und mit Chili und Salz abschmecken. 15 Minuten ziehen lassen und nach Geschmack nochmal etwas nachwürzen.

Variation: zum Schluss noch ein oder 2 Esslöffel saure Sahne unterrühren!