header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
bbe3bdd1476e77463f449196351d985dacb04efc 00 00

Buch-News: Der neue Roman von Felicity Whitmore: Die Straße der Hoffnung

Donnerstag, den 22. Juli 2021

Eine alte Villa. Eine große Liebe. Ein dunkles Geheimnis.

Die Staatsanwältin Melody Stewart flüchtet vor ihren beruflichen und privaten Problemen in die Vergangenheit. Im idyllischen Stockmill hat sie ein Haus geerbt und folgt mit Dan Rashleigh den verschlungenen Wegen der gemeinsamen Familiengeschichte. Dreh- und Angelpunkt dabei ist ihre Vorfahrin, die mutige Lady Abigail Hampton, die bereit war, aus Liebe alles zu opfern. Um ihren Geliebten Oliver Rashleigh vor der Hinrichtung zu retten, floh sie im Jahr 1843 mit ihm nach New York. Und von dort weiter Richtung Westen nach Oregon, wo sie sich eine neue Existenz aufbauten. Doch ihr Glück war schon bald bedroht: Unbemerkt hatte sich ein gefährlicher Verehrer an Lady Abigails Fersen geheftet.

Felicity Whitmore, Jahrgang 1977, leitet mit ihrem Mann ein freies Theater in Hagen, wo sie als Dramaturgin, Regisseurin und Schauspielerin arbeitet. Sie liebt ihre Hunde und Katzen, alte Häuser und das viktorianische England, wo ihre Bestsellerromane spielen.

Einband Taschenbuch
Seitenzahl: 416
Erscheinungsdatum: 23.07.2021
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-423-21947-1
Verlag: dtv

10,95 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Thalia.de