header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
RF 0420 021 006 rf0420 grossglockner zellersee bild02

Reise-News: Pistenparadiese in spe: Die Alpenrepublik bietet mit Abstand bestes Wintersportvergnügen

Freitag, den 11. Dezember 2020

(epr) Vieles verläuft nicht mehr in gewohnten Bahnen, aber eines hat sich kaum verändert: Die Sehnsucht nach den Bergen! Verschwinden diese unter einer weißen Puderschicht, zieht es Wintersportler aller Art in das alpine Hochgebirge. Kein Wunder, bietet die Bergwelt doch genug Freiraum für alle – egal ob Skifahrer, Snowboarder oder Romantiker.

Tief durchatmen, abschalten, genießen – das gelingt inmitten malerischer Natur mit Bergen und Seen besonders gut. Zwischen dem höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner, und dem Zeller See liegen die idyllisch schönen Urlaubsorte Bruck und Fusch. Wer hier seinen Winterurlaub verbringt, hat beides: die unmittelbare Nähe zum quirligen Skibetrieb einerseits, andererseits aber auch die Abgeschiedenheit und Sicherheit der zwei zauberhaften Dörfer. Ob charmantes Chalet, schmuckes Appartement oder rustikaler Ferienhof – Bruck und Fusch bieten eine große Auswahl an attraktiven Unterkünften abseits der Touristen-Hotspots. Die Anbindung an die beliebten Skiregionen Schmittenhöhe in Zell am See sowie Kitzsteinhorn in Kaprun erfolgt bequem via kostenlosem Bus-Shuttle – täglich gibt es bis zu sechs Hin- und fünf Rückfahrten. 

Übrigens: Von der Schmittenhöhe lässt sich auch der coole Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn prima erreichen – Pistenspaß und gute Laune inklusive. Noch unsicher auf den Brettern? Dann sind die Übungslifte gleich im Ortszentrum von Fusch eine ausgezeichnete Wahl! Ohne lange Wartezeiten und mit viel Platz können sich angehende Pistenfüchse und Schneehasen optimal und ganz nach Gusto eingewöhnen. Der Skilift kann bei Vorlage einer gültigen Skikarte von Zell am See-Kaprun gratis genutzt werden. Alternativen zum Skifahren gibt es in der Region natürlich auch: Hier bieten sich u. a. Schneeschuhwanderungen durch die unberührte Natur des Nationalparks Hohe Tauern, rasante Abfahrten auf der Rodelbahn Kohlschnait, romantische Schlittenfahrten oder die Wellness-Auszeit in einer der zahlreichen Thermen an. Weitere Informationen und wertvolle Tipps gibt es unter www.bruck-fusch.at und www.reiseplaza.de.

Foto: Winterspaß für die ganze Familie: Die Rodelbahn Kohlschnait lädt zu rasanten Manövern ein. © epr/BRUCK FUSCH | GROSSGLOCKNER/makeART)