header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Bikinifigur 26

Gesundheit-News: Tschüß Speckröllchen – Hallo Bikinifigur

26. März 2020

Foto: Viel Gemüse und reichlich Proteine sind günstig, wenn man Übergewicht abbauen möchte.

Mit einem neuartigen Ernährungskonzept leichter durch den Sommer

(djd). Sommerliche Kleider, Shorts, luftige Tops, Badehosen und Bikinis - in der warmen Jahreszeit sind das die Lieblingsstücke aus dem Kleiderschrank. Leider verstecken sie überflüssige Pfunde schlechter als etwa Wollpullis. Grund genug für viele, den Kampf gegen die unerwünschten Rundungen wieder einmal aufzunehmen.

Denn laut Statistischem Bundesamt sind 62 Prozent der Männer und 43 Prozent der Frauen übergewichtig.

Crash-Kuren führen zum Jo-Jo-Effekt

Also stürzen sich die Betroffenen in die unterschiedlichsten Diäten. Crash-Kuren, Pillen, Kalorienzählen oder Verzicht auf Kohlenhydrate oder Fett bringen allerdings oft nur kurzfristigen Erfolg. Zwar purzeln zu Beginn die Kilos meist sofort, aber was verloren geht, ist nicht der unerwünschte Speck, sondern Wasser und wertvolle Muskelmasse. Gerade Letztere ist aber wichtig, da sie für einen höheren Kalorienverbrauch sorgt. Außerdem schaltet der Körper bei verminderter Nährstoffzufuhr auf Sparflamme und der Stoffwechsel verlangsamt sich. Sobald man dann wieder normal isst, speichert er für vermeintlich schlechtere Zeiten noch mehr Reserven. Der gefürchtete Jo-Jo-Effekt setzt ein. Nachhaltigen Abnehmerfolg verspricht dagegen eine Kost auf der Basis wertvoller Eiweiße. "Proteine rufen eine Signalwirkung im Gehirn hervor, die ein Sättigungsgefühl verursacht", erklärt Naturwissenschaftler Dr. Philipp Rommelmann. Das heißt, Eiweiße sättigen besser als die gleiche Menge Kohlenhydrate oder Fette. Gesundheitsexperten haben nun mit BioNorm bodyline eine Ernährungsformel entwickelt, die einen neuartigen, rein pflanzlichen Bio-Proteinkomplex enthält. "Aufgrund eines einzigartigen Zwei-Phasen-Prinzips mit kurzkettigen Peptiden und komplexen Proteinen sorgt er erstens für eine schnelle und zweitens für eine lang anhaltende Sättigung", so Rommelmann.

Ohne Verzicht: Proteine machen satter und fitter

Dabei ist der Protein-Drink aus der Apotheke (rezeptfrei) kein Mahlzeitenersatz, sondern wird 30 Minuten vor einer Mahlzeit eingenommen. Zusätzliches Plus: Die eiweißreiche Ernährung unterstützt den Muskelaufbau. Das ist gut für alle, die für die Wunschfigur auch sportlich aktiv sein wollen. Mehr Infos dazu unter www.bionorm.de. Besonders geeignet ist hierfür eine Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining. Dreimal die Woche sollte man idealerweise für 30 bis 60 Minuten aktiv werden. Dann lassen sich die warmen Tage in Bestform genießen.

 

Text / Foto: djd/BioNorm-Forschung/auremar - Fotolia