header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
stendal

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Dienstag, den 22. Oktober 2019

Verfassungswidrige Zeichen gesprüht

Seehausen, 21.10.2019, 13:40 Uhr

In der Arendseer Straße haben unbekannte Personen ein verfassungswidriges Zeichen an einen Betonpfeiler gesprüht. Eine Zeugin entdeckte die Schmiererei und informierte die Polizei. Polizisten nahmen den Sachverhalt auf, befragten Personen im Umfeld und machten die Schmiererei unkenntlich.

 
Keller aufgebrochen

Stendal, 15.10.2019 bis 21.10.2019

Unbekannte Diebe haben sich in der zurückliegenden Woche an einem Keller am Ostwall zu schaffen gemacht. Die Diebe öffneten gewaltsam das Schloss und stahlen zwei E-Gitarren und Zubehör. Es entstand ein Schaden von etwa 800 Euro.


Sachschaden im Parkhaus

Stendal, 21.10.2019, 21:35 Uhr

Im Parkhaus des Altmarkforums in der Dr.-Kurt-Schumacher-straße geht es ja bekanntlich oftmals etwas eng zu. Ein 18-jähriger Stendaler wollte im Parkhaus ausparken und befand sich sehr nah an einer flachen Wand. Beim Ausparken streift er die Wand mit seinem VW, so dass am Pkw und an der Wand Sachschaden entstand.


Fahrrad gestohlen

Stendal, 18.10.2019, 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Am 18.10.2019 stellte ein 34-jähriger Stendaler sein Fahrrad in der Anne-Frank-Straße vor dem Hauseingang ab und sicherte es mit einem Fahrradschloss. Einige Stunden später bemerkte er, dass sein Rad verschwunden war und erstattete daraufhin Strafanzeige beim Polizeirevier.

 
Pkw übersehen und gestürzt

Stendal, 22.10.2019, 06:45 Uhr

Am Dienstagmorgen kam es an der Einmündung der Gardelegener Straße zur Bundesstraße 188 zu einem Verkehrsunfall. Ein 16-jähriger Stendaler umfuhr die Umleitungsstrecken und gelangte mit seinem Moped über einen Wald- und Feldweg an die Einmündung zur Bundesstraße 188 gegenüber der Gardelegener Straße. Dort musste er allen Verkehrsteilnehmern die Vorfahrt gewähren, übersah aber einen Pkw VW, welcher aus Richtung Gardelegen auf der Linksabbiegespur in die Gardelegener Straße einbiegen wollte. Beim Überqueren der Bundesstraße stieß er in weiterer Folge mit dem 31-jährigen Bismarker im VW zusammen und stürzte. Der Moped-Fahrer zog sich Verletzungen zu und kam ins Krankenhaus.