header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
jerichowerland

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen II

Freitag, den 15. März 2019


Möckern/Elbe-Parey

Wildunfälle in den Morgenstunden

Heute in den Morgenstunden ereigneten sich zwei Verkehrsunfälle mit Wildbeteiligung. Kurz nach 06.00 Uhr kam es auf der L 54, zwischen Ferchland und Klietznick zu einer Kollision zwischen einem Pkw Dacia und einem Reh. Das Reh verendete durch den Zusammenprall. Eine Stunde später stieß ein Pkw Ford, der auf der L 60, zwischen Möckern und Ladeburg, unterwegs war, mit einem Reh zusammen. Auch hier verendete das Reh unmittelbar.

Die jeweiligen Fahrzeugführer blieben unverletzt.

 
Gommern

Portemonnaie aus Handtasche entwendet

Bereits gestern wurde einer Frau in einem Einkaufsmarkt das Portemonnaie aus der Handtasche entwendet. Die Frau war am Nachmittag einkaufen und befand sich an dem Backstand, als sie mitbekam, wie ein Mann sich mehrmals annäherte. An der Kasse stellte sie dann fest, dass ihr Portemonnaie entwendet worden war, wobei sie es beim Betreten des Marktes zuletzt in der Hand hatte.

Leider hatte die Frau ihre Tasche an den Einkaufswagen gehängt und es dadurch dem Dieb leicht gemacht in die Tasche zu greifen. Die Frau begab sich unmittelbar im Anschluss zu ihrer Bank, um die Karten sperren zu lassen. Die Mitarbeiterin gab ihr die Auskunft, dass in der Zwischenzeit bereits zweimal versucht wurde von dem Konto Geld abzuheben – glücklicherweise ohne Erfolg.