header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
MD Opernhaus Theater Magdeburg

Kinder ab 3 Jahren entdecken im Opernhaus Magdeburg die Welt der Oper

Magdeburg, 1. November 2018


In der Regie von Stephanie Kuhlmann entsteht eine spannende Entdeckungsreise, die kleine Zuschauer spielerisch in die Welt der Oper entführt. Die Kinderoper »Raus aus dem Haus« feiert am Freitag, 9. November, 11 Uhr im Opernhaus/Podium Premiere.

Wer die Welt mit Kinderaugen sehen kann, der wird unwillkürlich an zwei Dinge erinnert: Zum einen an die eigene Vergänglichkeit, die dazu führt, dass die unbeschwerte Zeit der Kindheit irgendwann in die verantwortungsvolle Welt der Erwachsenen übergeht. Zum anderen jedoch zeigt genau dies an, wie ein Blick durch die Augen eines Kindes die Welt zu bereichern vermag: Die Leichtigkeit mit der ein Kind Entschlüsse fassen und wieder fallen lassen kann.

Regisseurin Stephanie Kuhlmann legt in ihrer Inszenierung den Fokus auf ebendiese, für uns Erwachsene verlorengegangene Sichtweise. Die Kuh auf der Weide wird zum Konfliktobjekt – einerseits ist die kindliche Neugier geweckt, andererseits ist die Kuh sooo groß! Eine weitere Hauptrolle spielt ein aufgegessener Keks. Kindliche Dramatik wirft hier ein für uns gänzlich neues, in Vergessenheit geratenes, Licht. Dabei wird den Kindern ganz bewusst der Bruch zwischen realer Welt und Bühnenwelt gezeigt, wenn die Sängerinnen Emilie Renard und Lissa Meybohm in ihre Rollen hinein- aber auch wieder aus ihnen herausschlüpfen.

Das Bühnenbild, das ebenso wie die Kostüme von Veronika Jüling gestaltet wurde, bietet diverse Möglichkeiten des Bespielens und ist direkt aus der alltäglichen Welt der jüngsten Zuschauer entnommen. Verschiedenste Welten entstehen aus riesigen Bauklötzen und mittendrin nimmt das Publikum auf Sitzkissen Platz.

Musikalisch begleitet werden die Sopranistinnen dabei von Mitgliedern der Magdeburgischen Philharmonie unter Leitung von Nathanel Bas. Wichtig ist dem Regieteam hierbei die Nähe der Kinder zum Orchester, um ihnen auch die Welt der Instrumente näherzubringen.