header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
boerde

Polizeirevier Börde: Staatsanwaltschaft beantragte Untersuchungshaft

Haldensleben, den 14. September 2018



Haldensleben, Friedrich-Schmelzer-Straße; am 12.09.18 entwendete ein männlicher Täter auf dem Gelände eines Autohause von einem abgestellten Pkw BMW Fahrzeugteile.


Dem Täter gelang, kurz vor dem Eintreffen der Polizeikräfte, die Flucht. Während der Suchmaßnahmen wurde ein Tatfahrzeug aufgefunden. Der Pkw VW Touran wurde auf Weisung der Staatsanwaltschaft sichergestellt und von den Beamten durchsucht. In dem Fahrzeug wurden u.a. persönliche Dokumente aufgefunden. Die Suchmaßnahmen konnten nunmehr konkretisiert und ein Täter noch in Haldensleben gestellt werden. Im Rahmen weiterer kriminalpolizeilicher Ermittlungen konnten zwei weitere Täter bekannt gemacht werden. Nach den Beiden wurden inzwischen Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. 


Der 43-Jährige Tatverdächtige aus Polen wurde auf Weisung der StA vorläufig festgenommen und im Polizeirevier Börde erkennungsdienstlich behandelt. Zwischenzeitlich erfolgte in Anwesenheit eines Dolmetschers die Vernehmung. 


Die Staatsanwaltschaft beantragte die Untersuchungshaft, das zuständige Amtsgericht folgte dem Antrag nicht. Ermittlungen dauern an.