header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Gesund Helios Sportverletzung

Sportmediziner referiert über typische Sportverletzungen im MVZ Magdeburg

23. April 2018

Immer mehr Menschen in Deutschland treiben Sport. Damit steigt auch die Anzahl an Sportverletzungen stetig. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Patientenakademie“ informiert Stephan Junge, Oberarzt in der Klinik für Orthopädie und Sporttraumatologie der Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern, am Mittwoch, den 25. April, über typische Sportverletzungen und entsprechende Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie.
 
Zu den häufigsten Sportverletzungen zählen Bandverletzungen im Bereich von Sprunggelenk, Knie, Ellenbogen, Handgelenk und Schulter. „Die Bänder sind für die Stabilität und Bewegungsführung eines Gelenks wichtig. Bandverletzungen treten häufig auf wenn das Gelenk gewaltsam bewegt oder überstrapaziert wird. Je nach Intensität kommt es zu einer Bänderdehnung, einem Bänderriss oder einer Verstauchung“, erklärt der erfahrene Sportmediziner Stephan Junge.

 Neben der Notwendigkeit einer raschen Diagnostik und einer strukturierten Therapie, gilt es die Interessen des Sportlers selbst zu berücksichtigen. „Besonderes Augenmerk liegt neben der unverzüglichen Einleitung von Erstmaßnahmen und der klinischen sowie apparativen Diagnostik vor allem auf der individuell passenden Therapie“, informiert Stephan Junge. Sowohl bei spontan auftretenden Verletzungen als auch bei chronischen Beschwerden sportlich aktiver Menschen setzt die Klinik für Orthopädie und Sporttraumatologie auf modernste Behandlungstechniken. Viele der sportmedizinischen Operationen können dabei arthroskopisch durchgeführt werden. „Bei diesem schonenden Eingriff wird der Gelenkinnenraum während der Behandlung mit einer Kamera gefilmt und mit kleinsten Operationsinstrumenten operativ versorgt. Das vermeidet Narben und fördert eine schnelle Heilung“, so Stephan Junge weiter. Auch die physio- und manualtherapeutische Nachbehandlung im Sinne eines konsequenten Reha-Programms und eines systematischen Trainingsaufbaus ist für einen schnellen Wiedereinstieg in den Sport unerlässlich.

Eine Auswahl typischer Sportverletzungen und entsprechender Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie stellt Oberarzt Stephan Junge am 25. April, um 17 Uhr, im MVZ Magdeburg, Breiter Weg 19d (3. Etage) vor. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich. 

[-]-

Foto: Immer mehr Menschen sind sportlich aktiv. Bei einer Sportverletzung wie einer Bandverletzung ist schnelle medizinische Hilfe unerlässlich.  © Helios Kliniken GmbH