header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Screenshot 2017 09 05 07.43.42

BPOLI MD: 26-Jähriger mit Drogen schlägt nach Bundespolizisten

Bundespolizeiinspektion Magdeburg - 4. März 2018

Halle (ots) - Am heutigen Morgen, den 04.03.2018, gegen 06:50 Uhr wurde eine Streife der Bundespolizei im Hauptbahnhof Halle unvermittelt von einem 26-Jährigen lautstark mit ehrverletzenden Worten beleidigt. 

Bei der anschließenden Identitätsfeststellung warf er den Beamten vor, untätig zu sein und die Augen vor Straftaten zu verschließen. Bei der nun folgenden Mitnahme zur Dienststelle, schlug er nach den Bundespolizisten und flüchtete anschließend. 

Die Flucht gelang ihm nicht in Gänze und er wurde kurze Zeit später durch die Streife gestellt. Nun schlug er wieder zu und musste gefesselt zur Wache der Bundespolizei verbracht werden. Hier fanden die Beamten bei dem alkoholisierten 26-jährigen Mann (1,04 Promille) noch Kokain und Cannabis. 

Der 26-Jährige hat sich an diesem frühen Morgen wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln, Beleidigung und wegen des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte strafbar gemacht und wird angezeigt.