header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
11.02.18Apfelkuchen Baiser

Rezept des Tages: „APFELKUCHEN MIT BAISER“ schnell gemacht und einfach SUPER LECKER!



Zutaten:

1 Ei 
125 Gramm weiche Butter
1 Prise Salz
1 Esslöffel Zucker
200 Gramm Mehl

Für den Belag:

3 große Äpfel
2 Esslöffel Zitronensaft
2 Esslöffel Butter
2 Esslöffel Aprikosen-Konfitüre
3 Eiweiße
200 Gramm Zucker
Fett für die Form

Zubereitung:

Das Ei trennen. Die Butter mit dem Eigelb, Salz, Zucker und Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Dann in Frischhaltefolie einwickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Danach den Teig ausrollen und in eine eingefettete Tortenform legen. 

Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen. Die Äpfel abspülen, Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in feine Scheiben schneiden. Dann sofort mit Zitronensaft beträufeln und fächerartig auf dem Teig legen. Butter und Konfitüre erhitzen und die Äpfel damit bestreichen. 

Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen, Herd: 180 Grad, Umluft: 160 Grad, oder Gas auf Stufe 2.

Die 4 Eiweiß steif schlagen. Den Zucker langsam einrieseln lassen, damit er sich gut  auflösen kann. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen. Den Eischnee darauf verstreichen und entweder unter dem heißen Backofengrill ca. 5 Minuten, oder im Backofen etwas länger leicht braun gratinieren. 

Anschließend in der Form auskühlen lassen.