header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Knusperfisch 22.01.20

Rezepttipps-News: „KNUSPERFISCH AUF LIMETTEN PÜREE“. Fisch passt perfekt zu Limette. Fein fruchtig - lecker!

22. Januar 2020

Zutaten für etwa 6 Portionen:

2 unbehandelte Limetten

750 g weißes Fischfilet (z. B. Kabeljau oder Seehecht)

6 EL Teriyaki-Marinade (Asia-Laden)

2 rote Chilischoten

2 Beutel PFANNI Kartoffel Püree - Das Lockere

1 TL Jodsalz

250 ml fettarme Milch

75 g Speisestärke

500 ml Öl

Korianderblättchen zum Ganieren


Zubereitung:

1. Für den Knusperfisch auf Limetten-Püree 2 Limetten heiß abwaschen, Schale fein abreiben und den Saft auspressen. 750 g Fisch waschen, trocken tupfen und in breite Stücke schneiden. Mit 4-5 EL Limettensaft und 6 EL Teriyaki-Marinade beträufeln und 20-30 Minuten zugedeckt beiseitestellen.

2. Inzwischen 2 Chili putzen, entkernen und fein hacken. 2 Beutel Pfanni Kartoffel Püree mit 750 ml kochendem Wasser, 1 TL Salz und 250 ml Milch nach Packungsanweisung zubereiten. Mit Chili, Limettenschale und etwas Limettensaft abschmecken und warm stellen.

3. 75 g Stärke auf einen Teller geben, leicht salzen. Fisch abtropfen lassen, darin wenden. Öl zum Frittieren 2-3 Finger hoch in einer Pfanne erhitzen, bis an einem Holzlöffel, den man hineinhält, Bläschen aufsteigen. Fisch darin portionsweise ca. 2-3 Minuten von beiden Seiten goldbraun frittieren, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Knusperfisch auf Limetten-Püree anrichten, mit Koriander bestreuen.

Tipp: Dazu passt ein Gurkensalat. Gerne auch die Fischstücke statt in Paniermehl in Kartoffelpüreeflocken wenden. Der Fisch bekommt dann ein feines Kartoffelaroma, bräunt aber stärker beim Frittieren.

 

Text / Foto: © 2019 Unilever Deutschland GmbH