header-placeholder


image header
image
poke cake 16.03.19 16.15

Rezepttipps-News: „KIRSCH PUDDING POKE CAKE“. Dessert-Kuchen mit Kirschen und Pudding!

17. November 2021

Dessert-Kuchen nach Art einer Donauwelle mit Kirschen und Pudding

 

Zutaten für etwa 16 Stück:

Für die rechteckige Springform (28 x 18 cm):

etwas Fett

Puddingcreme:

2 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß

1 Pck. Dr. Oetker Original Puddingpulver Vanille-Geschmack

40 g Zucker

500 ml Milch

200 g kalte Schlagsahne

Rührteig:

1 Gl. Sauerkirschen (Abtropfgew. 350 g)

175 g weiche Butter oder Margarine

125 g Zucker

1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

1 Pr. Salz

4 Eier (Größe M)

275 g Weizenmehl

2 ½ gestr. TL Dr. Oetker Original Backin

1 geh. EL Dr. Oetker Kakao

2 EL Milch

Guss:

1 Pck. Dr. Oetker Tortenguss rot

2 EL Zucker

Zubereitung

Puddingcreme:

Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Pudding mit Zucker und Milch nach Packungsanleitung kochen. Gelatine ausdrücken und unter Rühren im heißen Pudding auflösen. Den Pudding in eine Schüssel geben, direkt mit Frischhaltefolie bedecken und erkalten lassen.

Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen und die Flüssigkeit dabei auffangen. Springformboden fetten. Backofen vorheizen, Ober-/Unterhitze: etwa 180°C, Heißluft: etwa 160°C.

Rührteig:

Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa ½ Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin mischen und kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Die Hälfte des Teiges in der Form glatt streichen. Übrigen Teig mit Kakao und Milch verrühren und auf dem hellen Teig verstreichen. Den Teig mit einer Gabel etwas marmorieren. Die Kirschen auf dem Teig verteilen und etwas eindrücken. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel, Backzeit: etwa 35 Min.

Den Kuchen in der Form auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Dann mit einem Kochlöffelstiel viele Löcher in den Kuchen drücken.

Guss:

Tortenguss mit Zucker und 250 ml der aufgefangenen Flüssigkeit nach Packungsanleitung kochen. Den Guss über den Kuchen gießen, so dass alle Löcher gefüllt sind. In den Kühlschrank stellen, bis der Guss fest ist.

Puddingcreme:

Sahne steif schlagen. Pudding mit dem Mixer (Rührstäbe) cremig rühren und die Sahne unterheben. Puddingcreme auf dem Kuchen verstreichen und mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren Springformrand lösen und entfernen.

 

Text und Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG