header-placeholder


image header
image
Polizeiauto 23.04f

Polizei-News: Erneuter Trickdiebstahl durch „Falsche Handwerker“ bei 86-jähriger


veröffentlicht am 11. Juni 2024

Am Montag, den 10.06.2024 gegen 11:00 Uhr erlangten „Falsche Handwerker“ wertvollen Schmuck aus der Wohnung einer 86-jährigen Geschädigten in Stadtfeld Ost.
Nach bisherigen Erkenntnissen gab ein unbekannter Tatverdächtiger mit osteuropäischem Aussehen vor, Arbeiten an der Wasserleitung durchführen zu wollen und wurde in die Wohnung der Geschädigten hineingebeten. Vermutlich verschaffte sich anschließend ein zweiter Tatverdächtiger Zutritt durch die offenstehende Wohnungstür und entwendete unbemerkt Schmuck mit einem Wert im mittleren fünfstelligen Bereich aus der Wohnung. 
Erst mehrere Stunden, nachdem die Tatverdächtigen die Wohnung wieder verlassen hatten, bemerkte die Geschädigte das Fehlen des Schmucks und verständigte die Polizei.

Zur Prävention derartige Trickdiebstähle gibt die Polizei folgende Tipps:
-       Werden Sie skeptisch, wenn Handwerker erscheinen, die Sie selbst nicht angefordert haben und die nicht durch Ihre Hausverwaltung angekündigt               wurden!
-       Öffnen Sie die Tür bei fremden Person grundsätzlich nur mit vorgelegtem Sperrriegel und verweigern Sie laut und deutlich den Zutritt!
-       Rufen Sie gegebenenfalls Nachbarn durch den Hausflur hinzu!
-       Fotografieren Sie die „Falschen Handwerker“ sowie möglicherweise mitgeführte Fahrzeuge durch das Fenster oder notieren sich die Kennzeichen!
-       Informieren Sie auch bei erfolgreichem Abwenden der „Falschen Handwerker“ die Polizei! (ks)




Text / Foto: Polizeirevier Magdeburg / pixabay