header-placeholder


image header
image
QR Code

Polizei-News: Eigentümer von Diebesgut aus mehreren Einbrüchen gesucht


veröffentlicht am 11. Juni 2024

Das Polizeirevier Magdeburg führt gegenwärtig Ermittlungen gegen drei Beschuldigte im Alter von 26, 28 und 29 Jahren, die im Verdacht stehen, im Jahr 2023 mehrere Einbrüche in Reform und der Schilfbreite begangen zu haben.

Ermittler führten in diesem Zusammenhang Durchsuchungsmaßnahmen durch und stellten dabei eine Vielzahl an Diebesgut sicher, darunter Fahrräder und Werkzeuge. Im weiteren Verlauf soll das Diebesgut von der Polizei an die rechtmäßigen Eigentümer übergeben werden. Abbildungen vom Diebesgut sind online unter: 
https://polizei.sachsen-anhalt.de/das-sind-wir/polizeiinspektion-magdeburg/pressestelle/eigentuemer-gesucht 

bzw. per Scan des unteren QR-Codes für die Öffentlichkeit einsehbar. Geschädigte, die ihre Gegenstände wiederkennen, werden gebeten, sich unter dem Stichwort „Einbrüche Reform/Schilfbreite“ unter 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden. (ks)




Text / Foto: Polizeirevier Magdeburg