header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
  bergabe Desinfektionsmittel an Bahnhofsmission durch Editha Lions

Magdeburg-News: Löwen helfen vorbeugen: Lions Club Editha unterstützt Bahnhofsmission und Regenbogenhaus

Sonntag, den 21. Juni 2020

Abstand, Hygiene und Alltagsmasken werden auch auf absehbare Zeit hin zu unserem Alltag gehören. Damit Vorbeugen wirklich überall in Magdeburg möglich ist und nicht an fehlendem Equipment scheitert, übergab die Präsidentin des Lions Clubs Editha, Sabine Reichert, in der vergangenen Woche der Ökumenischen Bahnhofsmission einen vollen Kanister Desinfektionsmittel und dem Regenbogenhaus auf dem Werder 40 Schutzmasken. 
 „So können wir die Mitarbeiter und Gäste der Bahnhofsmission beim gebotenen Desinfizieren der Hände unterstützen und auch dem Regenbogenhaus mit den Mund-Nasen-Schutzmasken dabei helfen, die Gefahr der Virus-Übertragung abzusenken. Physische Distanz kann und darf uns nicht von tatkräftiger Solidarität mit den Menschen abhalten, denen es nicht so gut geht, wie auch mit jenen, die sich um andere Menschen kümmern“, erklärte Sabine Reichert nach den Übergabeterminen. 

Titelfoto Übergabe Bahnhofsmission: Lionsfreundin Sabrina Friedrich, der Leiter der Ökumenischen Bahnhofsmission Magdeburg Florian Sosnowski, Editha-Präsidentin Sabine Reichert (v.l.n.r.)

Foto 2 Übergabe Regenbogenhaus: Lionsfreundin Anke Sterzing, Editha-Präsidentin Sabine Reichert, Lionsfreund Christian Stahr, der pädagogische Leiter im „Regenbogenhaus“ Christian Kehrt (v.l.n.r.) Fotos © Privat