header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Zwei Klubkonzerte

Musikkombinat Magdeburg präsentiert: Zwei Klubkonzerte mit EL FLECHA NEGRA

Sonntag, den 16. Februar 2020

Magdeburg. Mit dem Musikkombinat Magdeburg geht’s auf eine Reise in den südamerikanischen Dschungel Buckaus. El Flecha Negra beehren Magdeburg mit ihrer tropischen Leichtigkeit in den Gruson-Gewächshäusern am 09. und 10. März um 20 Uhr.

El Flecha Negra — der schwarze Pfeil. Das sind fünf Typen, deren Wurzeln in fünf Ländern zweier Kontinente beginnen, Wurzeln, die ineinanderwuchsen und dadurch etwas erschufen, das exakt von dieser Welt ist. Sie verbinden Traditionen miteinander und diese Traditionen mit der Moderne: Cumbia und Reggae mit Mestizo und peruanischem Chicha-Sound. Und das Musikkombinat verbindet sie mit der Natur, nach der sie klingen, indem dieses Konzert in den feuchtwarmen Tropen der Gewächshäuser del Gruson steigen wird. Auch wenn die Natur den Menschen sonst zu erden vermag, werden die Füße den Boden kaum berühren; denn von diesem schwarzen Pfeil getroffen, fühlst du dich befreit, ja vielleicht auch ein wenig verliebt, und wirst springen, springen, springen höher, als die Bäume wachsen. Aber Obacht, der Himmel ist aus Glas!

Als Straßenmusiker starteten El Flecha Negra 2014 zu dritt. Schnell erspielten sie sich einen Ruf als unwiderstehliche Liveband. Es folgten mehr als 300 Shows im In- und Ausland. 2015 entstand ihr Debütalbum „Schwarzwald“. Zweimal schon tourten sie seitdem durch Chile. Auf dem aktuellen Album „Tropikal Passport“ ist der Sound weiter gewachsen: Mit zwei Trompeten, Schlagzeug statt Cajon, traditionellen Flöten und psychedelischen Chicha-Gitarren treffen südamerikanische Roots auf karibische Leichtigkeit. Außerdem ist die Band unterdes ein Quintett geworden. Diese Kinder der Sonne sagen sich zu Beginn eines jeden Konzertes „Wir sehen uns am Ende“. Dann verlieren sie sich gemeinsam irgendwo in der Euphorie ihrer Musik, irgendwo auf der weiten Welt und uns nehmen sie mit. Von Anfang bis Ende.

Zusatzkonzert am 09.03.2020

Vorverkauf seit 15.02.2020 an den Vorverkaufsstellen: • Getränkefeinkost Buckau, Warschauer Straße 20 • Crops - Vegane Küche, Breiter Weg 19b • Frau Ernas loser Lebensmittelpunkt, Arndtstraße 38

Foto: El Flecha Negra (c) Ana Fuentes - 2019