header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
heringshappen2

Rezepttipps-News: „HERINGSHAPPEN“: Ein feiner Snack mit Bismarckhering und Apfel für die Party!

14. Februar 2020

Zutaten für etwa 8 Portionen:

5 EL  Rotwein, z. B. Balaton

2 TL  Honig

3 Zweige Thymian

600 g Bismarckheringe (4 Stück)

150 g Äpfel

1 Be.  Dr. Oetker Crème légère

1 Stk. hart gekochtes Ei (Größe M)

½ Stk. Kästchen Kresse

 

Zubereitung:

Rotwein mit dem Honig verrühren. Thymian abspülen, trocken tupfen, fein hacken und unterrühren. Die Heringe längs halbieren, auf eine Platte legen und mit dem Rotwein-Honig bestreichen. Heringe etwa 1 Std. durchziehen lassen.

Anschließend die Heringe auf einem Sieb abtropfen lassen, die Flüssigkeit dabei aber auffangen. Äpfel waschen, schälen und grob raspeln. Apfelraspel mit 1 EL Crème légère verrühren und auf den Filets verteilen. Die Heringe so aufrollen, dass die Haut außen ist und auf eine Platte stellen.

3 Esslöffel von dem abgetropften Rotweinsud unter die übrige Crème légère rühren. Das Ei achteln und nach Belieben mit der Creme auf der Platte anrichten oder die Creme dazu servieren.

Kresse abschneiden und die Heringshappen damit verzieren.

Tipp: Sie können den Rotwein auch durch Essig ersetzen!

 

 

Text und Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG