header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
jerichowerland

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Mittwoch, den 18. September 2019

Möckern/OT Loburg

Moped-Fahrer unter Drogeneinfluss

Gestern Abend kontrollierten Beamte des Polizeireviers in Burg ein Moped. Im Rahmen des freiwilligen Drogentests wurde der Verdacht begründet, dass der 24-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Meth-/Amphetamin und Cannabis stehen könnte. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und durchgeführt. Ein entsprechendes Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.


Genthin

Pkw-Reifen zerstochen

In der zurückliegenden Nacht haben unbekannte Täter alle vier Reifen eines am Markt abgestellten Pkw VW zerstochen. Die Besitzerin stellte dieses am heutigen Morgen fest und erstattete Strafanzeige.


Biederitz/OT Königsborn

VW-Fahrer unter Drogeneinfluss

Heute Mittag kontrollierten die Biederitzer Regionalbereichsbeamten einen Pkw VW, dessen Fahrer im Zuge der Kontrolle auffällige Verhaltensweisen an den Tag legte. Ein daraufhin durchgeführter Drogentest ergab weitere Hinweise auf den Konsum von Cannabis. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und durchgeführt, sowie ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

 
Möckern

Geschwindigkeitskontrolle

Heute Vormittag führten die Regionalbereichsbeamten in der Hohenziatzer Chaussee eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Hierbei wurden insgesamt 4 Fahrzeugführer festgestellt, die sich nicht an die zulässige Höchstgeschwindigkeit gehalten haben und kostenpflichtig verwarnt. Mit gemessenen 80 km/h, bei erlaubten 50 km/h war ein Toyota-Fahrer der Schnellste.