header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
boerde

Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 24. Juni 2019


Verkehrsunfall auf dem Parkplatz

Auf dem Parkplatz des Penny Marktes in Hornhausen fuhr am 22.06.2019 gegen 12:48 Uhr ein 18-jähriger Fahrer eines PKW VW rückwärts aus seiner Parkfläche und übersah dabei eine 68-jährige Fußgängerin, die hinter dem Fahrzeug vorbei ging. Sie stürzte und verletzte sich dabei am Kopf.


Verkehrsunfall mit verletztem Kind

In Oschersleben kam es am 22.06.2019 gegen 19:07 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kind schwer verletzt wurde. Der 26-jährige Fahrer eines PKW BMW befuhr die Friedrichstraße, als plötzlich ein 5-jähriges Kind hinter einem Auto hervor auf die Straße sprang. Das Kind wurde vom PKW erfasst und auf den Gehweg geschleudert. Es wurde dabei schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.


 

Verkehrsunfall mit einem Moped

Am 23.06.2019 gegen 18:12 Uhr befuhr ein 15-jähriger Mopedfahrer die Dieskaustraße in Haldensleben. Der 66jährige Fahrer eines PKW VW stand zu diesem Zeitpunkt am Straßenrand und hatte die Absicht loszufahren. Als er anfuhr, übersah er den Mopedfahrer und stieß mit diesem zusammen. Der Mopedfahrer stürzte und verletzte sich dabei.


 

Brand von Grünschnitt

Die Feuerwehr rückte am 24.06.2019 gegen 03:30 Uhr zu einem Brand in Osterweddingen aus. Dort war es zu einer Entzündung eines Gemischs aus Baumschnitt/Rasenschnitt/Stroh und getrocknetem Schilf gekommen, welches an der Grundstücksgrenze eines Einfamilienhauses gelagert wurde. Nach Angaben der Feuerwehr entsteht durch den einsetzenden Gärprozess bei dicht gelagerten Pflanzenresten Wärme, die auch zu einer Selbstentzündung des Materials führen kann. Durch das Feuer wurde auch der Zaun in Mitleidenschaft gezogen. Die Schadenshöhe wurde mit ca. 1000 € angegeben.


 

Stadtfest zur 1025 Jahrfeier von Oschersleben

Ein ruhiges und friedliches Stadtfest fand am vergangenen Wochenende anlässlich der 1025 Jahrfeier der Stadt Oschersleben statt. Die Polizei bedankt sich für das entgegengebrachte Verständnis der Verkehrsteilnehmer, die während des Umzuges am Sonntag aufgrund einiger notwendiger Straßensperrungen warten mussten.